Alonzo – The Man Who Shot Chinatown
    D/GB/USA 2007 (The Man Who Shot Chinatown – The Life and Work of John A. Alonzo)
    Spielfilm (75 Min.)
    John A. Alonzo (1934 – 2001) war einer der erfolgreichsten Kameramänner Hollywoods. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Chinatown“, „Scarface“, „Harold und Maude“ und „Unheimliche Begegnung der dritten Art“. Alonzo war der erste Kameramann mexikanischer Abstammung, der sich in der amerikanischen Filmindustrie durchsetzte, aber immer auch ein Außenseiter blieb. Durch sein Engagement in der Gewerkschaft ebnete er manchen nichtamerikanischen Talenten den Weg nach Hollywood. Durch seinen ästhetischen und handwerklichen Einsatz wirkte er weniger als Techniker denn als Künstler: als Maler von Licht und Schatten, als Gestalter von Raum und Bewegung, als Designer von Farben und Kostümen. Zudem interessierte er sich immer für neue technologische Entwicklungen und setzte sich für HD-Formate ein. (Text: 3sat)
    Deutsche TV-Premiere: 18.09.2008 WDR
    Alternativtitel: The Man Who Shot Chinatown

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

    Di07.06.201122:25–23:453sat
    22:25–23:45
    Do18.09.200823:15–00:30WDR
    23:15–00:30

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Alonzo - The Man Who Shot Chinatown im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare

      Watch Movie | MAGIC TV-24/7 | Csillag kontra Gonosz Erők