Alles andere zeigt die Zeit
    D 2015
    Spielfilm (90 Min.)
    Bild: MDR/Andreas Voigt
    Alles andere zeigt die Zeit – MDR/Andreas Voigt
    Der Dokumentarfilmer Andreas Voigt begleitet seit Jahrzehnten Menschen aus Leipzig. Über die Jahre entstanden vielbeachtete Dokumentarfilme. Mit „Alles andere zeigt die Zeit“ kehrt er noch einmal zurück zu seinen Protagonisten aus den Filmen dieser „Leipzig-Reihe“. Isabel, Jenny und Sven waren zu Beginn der Dreharbeiten Schüler, Teenager von 14, 15 Jahren. Die Folgen des gesellschaftlichen Umbruchs in den Jahren nach dem Mauerfall haben sie mit voller Wucht getroffen. Und in einem Alter, in dem man so empfindsam und verletzbar ist, wie später kaum mehr. Über 25 Jahre später stehen die drei im Zentrum des neuen Films: Isabel, einst Grufti, ist heute Insolvenzverwalterin. Jenny begibt sich auf die Suche nach der Geschichte ihrer Familie und den Gründen für den Selbstmord ihrer Mutter. Der ehemalige Redskin Sven war Unteroffizier bei der Bundeswehr. Und schlägt sich jetzt als Arbeitsloser im Ruhrpott durchs Leben. Die Teenager von damals sind heute um die vierzig. Ihre Lebenszeit in der Bundesrepublik ist inzwischen länger als die, die sie in der DDR verbracht haben. Ihre Schicksale hätten unterschiedlicher kaum verlaufen können. (Text: mdr)
    Deutsche TV-Premiere: 01.11.2015 MDR

    DVD und Blu-ray

    Sendetermine

    Fr07.09.201800:30–02:05hr
    00:30–02:05
    So16.10.201623:50–01:25MDR
    23:50–01:25
    So01.11.201523:55–01:25MDR
    23:55–01:25

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Alles andere zeigt die Zeit im Fernsehen läuft.

    Crew

    Reviews und Kommentare

      lego boost | 下载 APK | Marco Polo Serie Tv