"Wir haben es versucht" - Blizzard wollte Diablo 4 auf BlizzCon zeigen

Laut Blizzard Mitbegründer Allen Adham habe man versucht den Fans Informationen zu Diablo 4 auf der BlizzCon zu zeigen.

von Dennis Michel,
16.11.2018 11:59 Uhr

Erste Bilder zu Diablo 4 suchten Fans auf der BlizzCon vergeblich.Erste Bilder zu Diablo 4 suchten Fans auf der BlizzCon vergeblich.

Zwei Wochen sind seit der BlizzCon vergangen, auf der es zur Enttäuschung vieler Fans keine neuen Informationen zu Diablo 4 gab. Anstelle einer Fortsetzung der beliebten Hack 'n Slay-Reihe, wurde mit Diablo Immortal ein neuer mobiler Ableger angekündigt. Was folgte war einer der größten Shitstorms im Jahr 2018.

Diablo Immortal
All die Aufregung, aber wofür eigentlich?

Blizzard Mitbegründer Allen Adham hat nun bestätigt, dass man versucht habe, das beliebte Action-Rollenspiel Fans auf der hauseigenen Messe vom 02. - 03. November diesen Jahres zu zeigen.

"Wir haben es versucht"

Adham hat sich jetzt in einem Interview mit dem Online-Magazin GameDaily zu Diablo 4 geäußert. Zu den nicht vorhandenen Neuigkeiten auf der BlizzCon sagt er kurz und knapp "Wir haben es versucht".

Trailer bereits fertig: Diese Aussage kommt nicht überraschend. Bereits kurz nach der Messe wurde bekannt, dass ein Ankündigungs-Trailer zu einem neuen Spiel der Reihe bereits fertig sei. Dieser war jedoch nicht wie vermutet für die Präsentation auf der BlizzCon gedacht, sondern für ein nicht näher bekanntes zukünftiges Event

Zur teils heftigen Kritik der Fans äußerte sich Adham ebenfalls:

"Die Fans lassen uns wissen, an was wir künftig arbeiten sollen. Lautstark. "

Mehrere Diablo-Projekte in Arbeit

Diablo Immortal für iOS und Android zeigt die Handlung zwischen Teil 2 und 3.Diablo Immortal für iOS und Android zeigt die Handlung zwischen Teil 2 und 3.

Bereits im Vorfeld der BlizzCon gab der amerikanische Entwickler bekannt, dass sich aktuell mehrere Projekte rund um den Höllenfürst in Arbeit befinden.

"Wir wissen, worauf viele von euch hoffen und wir können nur sagen: 'gute Dinge kommen zu denen, die warten', aber böse Dinge brauchen oft noch länger.

Wir wissen eure Geduld zu schätzen, während unsere Teams unermüdlich daran arbeiten, albtraumhafte Erfahrungen zu kreieren, die dem Herrn des Schreckens würdig sind.""

Diese Aussage dürfte sowohl Diablo 4, als auch Diablo Immortal und eine mögliche Diablo-Serie auf Netflix einschließen.

Freut ihr euch auf Diablo 4 und gebt Diablo Immortal eine Chance?


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Ngự Thiên Thần ĐếYu Tian Shen Di (2018) Full HD | Der Feind in meinem Körper | Greg Grunberg