Wake Island in Battlefield 5? - DICE denkt über Map-Remakes aus BF 1942 nach

Für Battlefield 5 denkt Entwickler DICE darüber nach, beliebte Zweiter-Weltkrieg-Schlachtfelder aus dem Vorgänger Battlefield 1942 als Map-Remakes neu zu veröffentlichen.

von Peter Bathge,
19.10.2018 14:35 Uhr

DICE flirtet mit der Idee, für Battlefield 5 nach dem Launch per "Tides of War" alte Maps aus Battlefield 1942 wie Wake Island zu remastern.DICE flirtet mit der Idee, für Battlefield 5 nach dem Launch per "Tides of War" alte Maps aus Battlefield 1942 wie Wake Island zu remastern.

Battlefield 5 bekommt nach dem Release vielleicht Map-Remakes beliebter Battlefield 1942-Karten wie Wake Island. Darüber denkt Entwickler DICE aktuell nach, die Veröffentlichung soll im Rahmen des "War of Tides" genannten Live-Service nach Launch erfolgen - kostenlos, so wie alle neuen Inhalte für Battlefield 5. Im Interview mit den Kollegen der GameStar sprach Franchise Designer Director Daniel Berlin über die Möglichkeit eines Battlefield 1942-Map-Remasters:

"Ich kann nichts Genaues verraten, aber im Studio diskutieren wir darüber. Jetzt wo wir zurück im Zweiten Weltkrieg sind, wäre es sehr interessant und cool, eine Art Nostalgie-Map rauszubringen. Es gibt da ein paar Karten, über die wir uns austauschen und deren Namen ich hier natürlich nicht nennen werde, denn sonst heißt es morgen im Internet, dass DICE diese oder jene Map macht. Es wäre auch für uns cool, eine neue Variante manch alter Map aus zu erstellen."

Nun gut, jetzt steht im Internet zumindest, dass irgendwelche Karten von Battlefield 1942 ihren Weg in Battlefield 5 finden könnten - sorry Daniel. Zuvor hatte DICE Wake Island bereits im Battlefield 3-DLC Back to Karkand wiederbelebt. Schreibt uns in den Kommentaren, bei welchen Klassik-Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs ihr euch am ehesten über ein Remake oder Remaster in Battlefield 5 freuen würdet.

Battlefield 5: War Stories - Screenshots aus dem Singleplayer-Modus ansehen

Laut Daniel Berlin wolle man sich ohnehin an Fan-Wünschen orientieren, wenn es darum geht, Battlefield 5 nach Release zu erweitern. Auch um Schauplätze wie D-Day oder Ostfront, die DICE im Hauptspiel bewusst ausspart:

"Es spricht übrigens nichts dagegen, dass wir uns in Zukunft nicht auch wieder mit den populäreren Schlachtfelder und Konflikten des Zweiten Weltkriegs auseinandersetzen werden. Es gibt da keine Sperre im Kopf bei uns oder eine Leitlinie, dass wir die bekannteren Schauplätze nicht auch umsetzen werden. Nach dem Launch werden wir der Community zuhören und die Spieler fragen, was sie wollen. Und wenn das etwas ist, das sie sich wünschen, dann werden wir es machen."

Battlefield 5 erscheint am 20. November 2018, zum Release gibt es vier Singleplayer-Kampagnen und zwei Fraktionen (Briten und Deutsche) im Mehrspielermodus. Ein Gratis-DLC im Dezember ergänzt das Spiel um einen deutschen Solo-Feldzug.

Battlefield 5 im Singleplayer - Vorschau-Video zur Story-Kampagne 10:02 Battlefield 5 im Singleplayer - Vorschau-Video zur Story-Kampagne


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Watch now! | Maha Mrityujay Mantra - Shankar Mahadevan | Drama Special - Aridong's Last Cowboy (Movie)