Sony veröffentlicht Quartalszahlen - Über 82 Millionen ausgelieferte PS4, PS Plus-Abozahlen leicht rückläufig

Die PS4 verkauft sich weiterhin blendend, laut den Quartalszahlen wurden im letzten Jahr mehr als 3 Millionen Exemplare ausgeliefert.

von Tobias Veltin,
31.07.2018 15:38 Uhr

Weiterhin eine Erfolgsgeschichte für Sony: Die PlayStation 4.Weiterhin eine Erfolgsgeschichte für Sony: Die PlayStation 4.

Sony hat die Zahlen für das erste Quartal des Fiskaljahres 2018 veröffentlicht, welches am 1. April begann und am 30. Juni endete. Und laut diesen Zahlen läuft das PS4-Geschäft weiterhin blendend. Laut Sony wurden seit dem letzten Quartal knapp 3,2 Millionen Einheiten ausgeliefert, was die Gesamtzahl auf stolze 82,2 Millionen Konsolen schraubt.

Die Auslieferungsmenge hat sich über die Jahre jährlich um knapp 100.000 Exemplare verringert, was aufgrund des Alters der Konsole - die PS4 kam 2013 auf den Markt - aber auch kein Wunder ist.

Diese Titel müsst ihr spielen
Das sind die bislang besten PS4-Spiele 2018

Bis Ende März 2019 strebt Sony an, insgesamt 96 Millionen PS4 auszuliefern. Damit hätte die PS4 dann die erfolgreiche Vorgängerkonsole PS3 überholt.

Die Zahl der PS Plus-Abonnements ist dagegen leicht rückläufig. Waren es im März 2018 noch 34,2 Millionen Abonnenten, sank dieser Wert bis zum 30. Juni um knapp 300.000 auf nun 33,9 Millionen Abonnenten.

Quelle: Dualshockers.com


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Ryuuou no Oshigoto! | Klay Bbj 2019 Trip | A Escolha Perfeita 2 (Pitch Perfect 2) 2015