Red Dead Redemption 2 - Todkranker Fan darf vor Release spielen

Kein reiner PR-Move: Jurian aus den Niederlanden ist mit seiner Geschichte selbst an die Öffentlichkeit gegangen. Er leidet an einer schweren Krankheit.

von David Molke,
08.10.2018 13:51 Uhr

Rockstar Games haben eine private Red Dead Redemption 2-Session für einen kranken Fan abgehalten.Rockstar Games haben eine private Red Dead Redemption 2-Session für einen kranken Fan abgehalten.

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober, also in rund drei Wochen. Aber nicht alle haben so viel Zeit, um auf den Release warten zu können.

Ein an Neurofibromatose Typ 2 erkrankter Fan befürchtet, nicht mehr lang genug zu leben. Die Krankheit ist unheilbar und seit 2004 kämpft Jurian aus den Niederlanden gegen sie.

Jetzt hat er sich an die Öffentlichkeit gewandt, um die Story zu erzählen. Rockstar Games hat ihm einen seiner größten Wünsche erfüllt: Er durfte Red Dead Redemption 2 spielen.

Nur noch wenige Wochen zu leben

Jurian erklärt gegenüber Gamersnet, er habe wahrscheinlich nicht mehr lange zu leben. Als großer Red Dead Redemption-Fan wartete er dementsprechend sehnsüchtig auf den Launch des Sequels.

Sein Vater hat dafür gesorgt, dass Jurians Wunsch erfüllt wurde:

Der habe sich mit der Bitte an Rockstar gewandt, seinen Sohn das Spiel noch spielen zu lassen, bevor es zu spät ist.

Red Dead Redemption 2
Mehr Waffen als in Teil 1 & über 1000 Schauspieler beteiligt

Rockstar erfüllt den großen Wunsch

Es dauerte offenbar eine Weile, bis die Rockstar-Zentrale die Aktion abgesegnet hatte. Anschließend bekam Jurian dann aber ganz besonderen Besuch.

Einen Nachmittag lang konnte er in die Western-Open World von Red Dead Redemption 2 eintauchen. Leider hätten die Rockstar Niederlande-Mitarbeiter das Spiel anschließend aber wieder mitgenommen.

Red Dead Redemption 2 - Gameplay-Trailer #2: Zugüberfälle, Dead Eye & Ego-Perspektive 4:21 Red Dead Redemption 2 - Gameplay-Trailer #2: Zugüberfälle, Dead Eye & Ego-Perspektive

Nicht der erste Fall: Entwickler beweisen Herz

Der an Krebs erkrankte Chris Taylor durfte vorab bereits Super Smash Bros. Ultimate spielen. Die Meldung über Nintendos großzügige Aktion soll auch Jurian Mut gemacht haben, es zu versuchen.

Ein todkranker Zelda-Fan namens Gabe Marcelos durfte Breath of the Wild vor Release spielen. Seine Familie, das Internet und Nintendo haben es möglich gemacht.

Auch Bethesda hat bereits Größe bewiesen und den 12-jährigen Wes Fallout 76 spielen lassen.

Red Dead Redemption 2 - Die Mitglieder der Van der Linde-Bande ansehen

Red Dead Redemption 2 - Vorschau-Video: Wie gut ist es wirklich? Wir konnten endlich selbst spielen 20:53 Red Dead Redemption 2 - Vorschau-Video: Wie gut ist es wirklich? Wir konnten endlich selbst spielen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Eps12 Karppi | Anillo Flash Speedlite Luz | BDRip.Hun