Red Dead Redemption 2 - Singleplayer & Red Dead Online sollen sich unabhängig entwickeln

In einem Interview verrät Rockstar Games neue Details zum kommenden Release von Red Dead Redemption 2.

von Maximilian Franke,
20.09.2018 12:15 Uhr

Red Dead Redemption 2Red Dead Redemption 2

Lange dauert es nicht mehr, bis der Wilde Westen in Red Dead Redemption 2 unsicher gemacht wird. In einem Interview mit IGN sprechen Director of Design Imran Sarwar und Senior Producer Josh Needleman über Ziele und Hoffnungen für ihr neuestes Projekt.

Trennung von Einzel- & Mehrspieler

Red Dead Online später: Während Red Dead Redemption 2 am 26. Oktober in den Handel kommt, startet der Multiplayer-Part Red Dead Online etwas später mit einer Open Beta im November.

Den Grund für die getrennte Veröffentlichung sieht Sarwar zum Teil in den Unterschieden zwischen beiden Varianten des Spiels.

"Dafür gibt es mehrere Gründe. Der erste ist, dass obwohl sich Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online die gleichen Gameplay-Mechaniken und Geographie teilen, sehen wir sie im Grunde als getrennte Produkte, die unabhängig voneinander wachsen und sich entwickeln werden. "

Red Dead Redemption 2 sei weiterhin ein riesiges, story-basiertes Open World-Abenteuer, in dem die Spieler sehr viel Zeit verbringen können. Auf dieser Welt wurde der Online-Modus gebaut.

Darum kommt es als Beta: Als weiteren Grund für den Release von Red Dead Online als Open Beta nennt Sarwar die Behandlung von technischen Startschwierigkeiten. Bei einer so großen Welt erwarten die Entwickler anfangs noch Fehler, die vor dem offiziellen Release des Multiplayers erst behoben werden sollen.

Red Dead Redemption 2 - 6 Minuten Gameplay: Open World, Kämpfe und mehr Interaktion 6:03 Red Dead Redemption 2 - 6 Minuten Gameplay: Open World, Kämpfe und mehr Interaktion

Wie geht es weiter mit GTA Online?

Rockstar hat bereits in der Vergangenheit versichert, dass das weiterhin sehr beliebte GTA Online auch in "absehbarer Zukunft" mit neuen Inhalten versorgt wird.

Wie lange das genau der Fall sein wird, wissen die Entwickler jedoch selbst noch nicht. Beide Spiele sollen ihre eigene Fanbase pflegen. Je nachdem wie sich Red Dead Online schlägt, können sich noch viele Dinge ändern.

"Wir planen vage damit Updates für beide Spiele herauszubringen, so dass Spieler zwischen beiden wechseln können, aber unser Entwicklungsplan wird das vielleicht nicht immer erlauben.

Wir glauben, dass Red Dead Online viel Zustimmung bei Fans von GTA Online finden wird, aber wir denken, dass RDO ein eigenes Publikum generieren wird, das bereit für etwas vollkommen Neues ist. "

Welcher Zeitraum mit "absehbarer Zukunft" zu erwarten ist, bleibt also vorerst unbekannt.

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One. Die Open Beta für Red Dead Online startet im November.

Red Dead Redemption 2 - Preview-Fazit im Video: So spielt es sich wirklich 14:59 Red Dead Redemption 2 - Preview-Fazit im Video: So spielt es sich wirklich


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Shingeki no Kyojin ch.112 | Watch movie | Download