Red Dead Redemption 2 - Digital Foundry analysiert, wie das Spiel von PS4 Pro profitiert

Digital Foundry hat Rockstars RDR 2 auf der PlayStation 4 Pro unter die Lupe genommen und anhand des Gameplay-Trailers Auflösung und mehr analysiert.

von Linda Sprenger,
19.08.2018 10:55 Uhr

Red Dead Redemption 2 ist eine Augenweide.Red Dead Redemption 2 ist eine Augenweide.

Auch ohne in die technische Tiefenanalyse zu gehen, können wir anhand bisher veröffentlichter Screenshots und Trailer sagen, dass Red Dead Redemption 2 rein optisch definitiv in der obersten Liga spielt.

Wer's doch etwas genauer haben will, der kann sich die Analyse von Digital Foundry zu Gemüte führen. Das Team hat sich nicht das finale Spiel, aber den ersten Gameplay-Trailer geschnappt und unter die Lupe genommen.

Das Gameplay-Material wurde auf der PS4 Pro gecaptured, das Digital Foundry analysiert hat. Und die Technikexperten zeigen sich begeistert.

Wie RDR 2 auf der PS4 Pro aussieht

PS4 Pro nutzt Checkerboarding: Digital Foundry zufolge wird das Red Dead Redemption 2 auf der PS4 Pro nativ mit 1.920 x 2.160 Pixeln ausgegeben. Dank Checkerboarding wird es schließlich auf 4K hochskaliert.

Das eher ungewöhnliche 1.920 x 2.160-Format habe den Vorteil, dass die PS4 Pro nur in eine Richtung hochskalieren müsse. Das sei ein effektiver Weg, die riesige Open World des Spiels auf einem Ultra HD-TV darzustellen.

Jedoch weist der Autor darauf hin, dass sich die Darstellung zum Launch noch ändern könnte. Doch alleine der Bildqualität des Trailers nach zu urteilen, sei der PS4 Pro-Support des Spiels "ordentlich", wenngleich "nicht ganz so aufwändig wie von Sonys First-Party-Studios", schreibt Autor Thomas Morgan.

Red Dead Redemption 2 zeigt sich auf Bildern mit hervorragender Lichtstimmung und vielen Details.Red Dead Redemption 2 zeigt sich auf Bildern mit hervorragender Lichtstimmung und vielen Details.

Und was kann RDR 2 auf der Xbox One X?

Wie das Western-Spiel auf der leistungsstärkeren Microsoft-Konsole läuft, kann Digital Foundry bislang nicht beurteilen.

Der Gameplay-Trailer auf dem Youtube-Channel von Microsoft verwende dasselbe Bildmaterial, nur die Tasteneinblendungen seien angepasst. DF geht deshalb davon aus, dass das Gameplay ebenfalls von der PS4 Pro stammt.

Allerdings listet Microsoft Red Dead Redemption 2 auf seiner Support-Seite als 4K-Spiel mit HDR-Support. Wie das Spiel konkret von der Power der Xbox One X profitiert, wird sich nach dem Launch zeigen.

Red Dead Redemption 2 - Screenshots 2018 ansehen

Open World 2.0

Digital Foundry lobt ebenfalls die grafische Darstellung der Open World an sich: Die flüssigen Animationen der Charaktere und Tiere sowie die vielen Details, die Rockstar hat in die Welt einfließen lassen, würden zeigen, wie weit Rockstar sein Open World-Gerüst in Vergleich zum ersten Teil vorangetrieben hat.

Im Vergleich zu GTA 5 habe Rockstar mit RDR 2 außerdem den Vorteil, keine stark belebten Großtstädte simulieren zu müssen.

Stattdessen könne der Entwickler Hardware-Power für die Darstellung von organischen, lebendigen Landschaften (Wälder, Wüsten usw.) aufwenden und uns darüber hinaus mit großen Sichtweiten und aufwendigen Lichteffekten beeindrucken.

Rockstars größte Open World?

Red Dead Redemption 2 bietet uns eine Menge Spielraum im Wilden Westen, doch laut einem Video verschlägt es uns auf unserem Outlaw-Abenteuer sogar in Rockstars bisher größte Open World. Mehr Infos:

Angeblich Rockstars größte Open World
Red Dead 2 hat wohl die bislang größte Spielwelt

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One.

Red Dead Redemption 2 - 6 Minuten Gameplay: Open World, Kämpfe und mehr Interaktion 6:03 Red Dead Redemption 2 - 6 Minuten Gameplay: Open World, Kämpfe und mehr Interaktion


Kommentare(192)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

To Aru Majutsu no Index | Stream in HD | 5.8 /10 0 663 Pan (2015)