RDR 2 - Was hat es mit dem schreienden Baumbewohner auf sich?

In Read Dead Redemption 2 grübeln die Spieler über einen schreienden NPC, der sich auf einem Baum versteckt. Das Easter Egg gibt Rätsel auf.

von Mirco Kämpfer,
27.11.2018 14:22 Uhr

In diesem Baumhaus in Red Dead Redemption 2 versteckt sich ein verrückter NPC.In diesem Baumhaus in Red Dead Redemption 2 versteckt sich ein verrückter NPC.

In Red Dead Redemption 2 stecken unzählige Easter Eggs, darunter ein GTA 5-Charakter und ein Werwolf. Nun rätseln die Spieler über einen verrückten Baumbewohner.

Was ist das für ein Easter Egg? In der Welt von RDR 2 haben Fans einen schreienden, leicht bekleideten Mann gefunden, der sich in ein Baumhaus zurückgezogen hat.

Schnell wurde er in der Community als "Man in a Tree" oder "Wild West Tarzan" bezeichnet.

Das Kuriose: Niemand weiß, was es mit diesem NPC auf sich hat. Und es scheint mehrere von ihnen zu geben.

Das Rätsel um den schreienden Mann im Baum

Offenbar gibt es mehrere Männer in Bäumen. Vielleicht handelt es sich auch um den gleichen NPC, der an unterschiedlichen Orten auftaucht.

Hier findet ihr ihn: Östlich von Armadillo, direkt über dem "N" von "Austin" auf der Map

An der Stelle steht ein Baum mit einem Baumhaus. Wenn ihr euch nähert, schreit der Mann direkt los. Ihr sollt fern bleiben und euch vom Acker machen.

Hier seht ihr ein Video:

Der Fremde trägt lila Boxershorts, ein helles Leinenhemd und abgetragene Schuhe. Er hat einen dichten Bart.

Spieler killen und looten den Mann: Weil man mit dem NPC nicht interagieren kann, greifen viele Spieler zur Waffe. Einige schießen ihn wie in dem Video zu sehen aus seinem Baumhaus. Andere fackeln seine Holzbude mit Molotovcocktails nieder und bringen ihm den Flammentod.

Die Leiche lässt sich looten, der Sinn hinter dem NPC ist aber noch wie vor unklar. Die Community tappt im Dunkeln. Zumal es nicht der einzige Baummensch ist.

Die Leiche des Baummenschen lässt sich looten. Aber was ist der Sinn?Die Leiche des Baummenschen lässt sich looten. Aber was ist der Sinn?

Zweiter Mann gefunden: Auf Reddit fand ein weiterer User ebenfalls einen schreienden Mann in der Nähe von Doverhill. Dieser versteckte sich aber nicht in einem Baumhaus, sondern in einer Baumhöhle. Er brabbelt ebenfalls seltsame Dinge und will alleine gelassen werden.

Derzeit grübeln die Spieler über dieses Easter Egg. Was hat es damit auf sich? Was ist das für ein Mann? Ist es einfach nur der Tarzan des Wilden Westens, der sich in den Bäumen versteckt?

Vielleicht werden ja noch mehrere von ihnen gefunden. Womöglich taucht der Mann auch in Red Dead Online auf, das am 27. November für Besitzer der Ultimate Edition an den Start geht.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Michelle Rodriguez | Val Kilmer | Autobiography of a Yogi [DOWNLOAD] View more