PS5 & Xbox-Scarlett - Bethesda wurde in Next Gen-Konsolen "eingeweiht"

Pete Hines, Marketing Executive bei Bethesda, gab in einem Interview bekannt, dass das Unternehmen bereits Einblick in die Next Gen-Konsolen bekommen habe.

von Maximilian Franke,
17.09.2018 10:39 Uhr

Bethesda weiß zwar schon einiges zur Next Gen, aber alle Fragen sind noch nicht beantwortet.Bethesda weiß zwar schon einiges zur Next Gen, aber alle Fragen sind noch nicht beantwortet.

Die Arbeit an den kommenden Konsolen geht weiter voran. Laut Pete Hines von Bethesda wurden dem Entwicklerstudio bereits erste Informationen übermittelt, über die er bisher noch nicht sprechen darf (via GameSpot).

In einem Interview mit The Telegraph sprach er unter anderem darüber, was er von der nächsten Konsolengeneration erwartet und was ihm noch fehlt.

Wie groß wird der grafische Sprung mit PS5 & Xbox Scarlett?

Auch wenn Sony und Microsoft noch nicht alles offengelegt haben, wisse er einiges darüber. Trotzdem haben sich auch für ihn noch nicht alle Fragen geklärt.

"Ich bin in einige Dinge eingeweiht, über die ich nicht wirklich reden kann, aber es gibt eine Menge von denen ich nicht weiß, wie sie am Ende aussehen werden. Und noch wichtiger wie groß die Veränderung sein wird, die wir erwarten können."

Mit "Veränderung" spricht er vor allem den Sprung in der grafischen Qualität an. Nachdem der Wechsel von der PS2 zur PS3 laut Hines auch für Laien deutlich zu erkennen war, sei der Grafiksprung von der PS3 zur PS4 nicht so beeindruckend gewesen. Wie groß der Sprung dieses Mal sein wird, könne er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen.

Von wegen Faul: An großen Spielen wie Fallout 76 arbeiten sehr viele Menschen. Von wegen Faul: An großen Spielen wie Fallout 76 arbeiten sehr viele Menschen.

Wird Spieleentwicklung für die neuen Konsolen teurer?

Trotz der neuen Technologien, die mit den Next Gen-Konsolen kommen werden, glaubt Hines nicht, dass Videospielentwicklung deswegen teurer werden könnte. Der Grund für steigende Entwicklungskosten läge eher in der Größe der Spiele und Teams.

"Ein großes Triple A-Spiel wie Starfield zu machen ist nicht billig. Das war es nie. Die Teamgröße ist deutlich größer. Früher bei Morrowind war das ein Team mit 35 Leuten. Das sind nicht mal ansatzweise die Ausmaße von Fallout 76. "

Das sei jedoch kein Grund, von grundsätzlich steigenden Entwicklungskosten zu sprechen. An kleineren Spielen, wie dem digitalen Kartenspiel The Elder Scrolls: Legends arbeiten auch viel weniger Leute. Die Kostensteigerung hängt also eher vom Spiel und dessen Umfang ab, so Hines.

Auch interessant: Fallout 76 - 5 großartige Details, die nur nebenbei erwähnt wurden

Bethesda arbeitet momentan an Fallout 76, welches am 14. November für PS4 und Xbox One erscheinen soll. Neben dem Multiplayer-Fallout laufen auch die Entwicklungen an der neuen Marke Starfield undder Skyrim-Fortsetzung The Elder Scrolls 6. Beide Spiele sollen jedoch erst für die kommenden Konsolen erscheinen.

Wann kommen die Next Gen-Konsolen?

Sony und Microsoft haben beide bereits bestätigt, dass die Next Gen-Konsolen in Arbeit sind. Ein bisschen dauert es aber noch. Die PS5 erscheint laut Sony nicht vor 2021.

Auch Xbox-Chef Phil Spencer hat auf der E3 2018 bekannt gegeben, dass Microsoft an neuen Xbox-Konsolen arbeitet. Zu einem möglichen Release-Zeitraum ist bisher nichts bekannt. Gerüchten zu Folge wird das Projekt den Namen "Scarlett" tragen.

Außerdem hat der Grafikkarten-Hersteller AMD vor kurzem angedeutet, dass das Unternehmen mit beiden Konsolen-Herstellern zusammenarbeitet. Die Früchte dieser Arbeit seien erst in drei bis fünf Jahren sichtbar.

Fallout 76 - Frieden durch Atomwaffen? Trailer mit zynischer Message 3:04 Fallout 76 - Frieden durch Atomwaffen? Trailer mit zynischer Message


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

09 - Pathology: Virology - GI, viral exanthem, herpes | Read Essay | Antiker Indianerschmuck mit Muschelanhänger