PS Plus im September 2018 - Destiny 2 gehört zu den Gratis-Spielen & ist schon jetzt verfügbar

Sony hat die kostenlosen Spiele für PlayStation Plus im September 2018 bekanntgegeben. Welche Titel ihr diesen Monat umsonst für PS4, PS3 und PS Vita ergattern könnt und für wen sich der Download lohnt, erfahrt ihr hier.

von Rae Grimm,
29.08.2018 17:30 Uhr

Das sind die kostenlosen PS Plus-Spiele im September 2018.Das sind die kostenlosen PS Plus-Spiele im September 2018.

Der September steht vor der Tür und bringt die offizielle Ankündigung der neuen PS Plus-Spiele mit sich, die sich Abonnenten des Services kostenlos herunterladen können. Das Lineup für die Gratis-Spiele im September 2018 wartet mit einem überraschenden Blockbuster auf.

Neben God of War 3 Remastered für PS4 hat es außerdem der erst 2017 veröffentlichte Shared World-Shooter Destiny 2 in das PS Plus-Angebot geschafft. Die Besonderheit: Destiny 2 kann bereits ab heute, dem 29. August 2018, im PlayStation Store kostenlos von PS Plus-Mitgliedern heruntergeladen werden!

Somit habt ihr die Chance, euch etwas einzuspielen, bevor am Samstag der neue PvP-Modus Gambit für 24 Stunden kostenlos für alle Destiny 2-Besitzer anspielbar ist. Nächste Woche erscheint mit Destiny 2: Forsaken außerdem die bisher umfangreichste Erweiterung des Spiels.

Ihr wollt jetzt in Destiny 2 (wieder) einsteigen?
Das müsst ihr zum Spiel & Forsaken wissen

Hier alle PS Plus-Spiele im Überblick:

Die PlayStation Plus-Spiele im September 2018

Destiny 2 ab sofort erhältlich! Destiny 2 stellt diesen Monat eine Ausnahme dar und ist bereits heute verfügbar. Ihr könnt es ab sofort kostenlos herunterladen.

Wann kommen die restlichen PS Plus-Titel? Die PlayStation Plus-Spiele wandern immer am ersten Dienstag des neuen Monats in den PS Store. God of War 3 Remastered steht demnach ab dem 4. September 2018 zum Download bereit.

Welche Spiele lohnen sich im September 2018 bei PS+?

Natürlich wollen wir euch nicht nur sagen, welche Spiele demnächst bei PS Plus verfügbar sind, sondern euch auch eine kurze Einschätzung geben, welche Titel sich für euch lohnen und wo ihr euch den Download vielleicht sparen könnt.

Daher kommen jetzt alle PS Plus-Spiele mit Trailer und Beschreibung sowie Pro und Contra im Detail.

Destiny 2

Destiny 2 - Gameplay-Trailer zeigt die Adventures 0:59 Destiny 2 - Gameplay-Trailer zeigt die Adventures

Darum geht es: Destiny 2 ist ein Shared World-Shooter von Science-Fiction-Experte Bungie. Die letzte Stadt der Menschheit ist einer Invasion der Rotlegion geführt von Ghaul zum Opfer gefallen.

Alle Hüter haben ihre Macht verloren und sind nun nahezu schutzlos. Als einer der letzten Hüter müssen wir die Überlebenden Helden der Galaxie finden und wieder vereinen, um nicht nur unser "Licht" aka unsere Kräfte zurückzubekommen, sondern uns außerdem der neuen Bedrohung zu stellen.

Das ist das Besondere: Destiny 2 ist wie schon sein Vorgänger ein "MMO-Light", das sich viele Elemente mit dem Genre teilt, aber trotzdem fest auf der Shooter-Seite verweilt. Das Science-Fiction-Spiel bietet sich optimal als Koop-Titel mit Freunden an, in dem ihr euch entscheiden könnt, ob ihr lieber mit oder gegen andere Spieler spielen wollt - oder beides.

Kernfeatures

  • Koop-Kampagne für bis zu drei Spieler
  • PvP: 4 vs 4-Spiele auf 10 Karten in 5 unterschiedlichen Modi
  • PvE: Strikes, Raids, Kampagne
  • mehrere Social-Hubs
  • drei verschiedene Klassen plus Unterklassen

Destiny 2 lohnt sich, wenn … ihr Koop-Spiele mögt und gerne gemeinsam mit Freunden viel Zeit in einem Online-Universum verbringen wollt. Destiny 2 ist außerdem für all diejenigen, denen befriedigendes Gunplay und Waffenfeedback wichtig ist, denn gerade hier punktet das Shooter-MMO.

Destiny 2 lohnt sich nicht, wenn … ihr eher Solo-Spieler seid, denn während sich Destiny 2 auch gut allein spielen lässt, benötigt ihr Koop-Partner für diverse Aktivitäten wie die Endgame- Raids (notwendig). Obwohl Destiny 2 große Fortschritte in Sachen Story im Vergleich zu Destiny 1 gemacht hat, solltet ihr auch hier keine zu großen Hoffnungen hegen.

Alles über Destiny 2
Ihr wollt jetzt in Destiny 2 (wieder) einsteigen? Das müsst ihr wissen
Destiny 2 im Test
Destiny 2: Fluch des Osiris im Test (DLC 2)
Destiny 2: Kriegsgeist im Test (DLC 2)

God of War 3 Remastered

God of War 3 Remastered - Götter töten im Launch-Trailer 1:38 God of War 3 Remastered - Götter töten im Launch-Trailer

Darum geht es: God of War 3 Remastered ist die HD-Neuauflage des dritten Serienteils, der seinerzeit für die PS3 erschien. Es ist der Abschluss der Griechenland-Trilogie.

Kratos ist von Hass zerfressen und nimmt Rache an den Göttern, indem er den gesamten Olymp vernichten will. Wer die Vorgänger nicht gespielt hat, versteht die Zusammenhänge allerdings eher schlecht.

Das ist das Besondere: Die actionreichen Kämpfe gehören zum Spektakulärsten, was die PS3 in ihrer Lebenszeit zu bieten hatte und sehen auch auf der PS4 erstaunlich aus. Zumal wir uns durch beeindruckende Kulissen prügeln.

Rasante Kamerafahrten, fette Bossgegner und coole Waffen sowie Magie-Fähigkeiten machen God of War 3 Remastered zu einem Action-Feuerwerk, das durch eingestreute Rätsel wunderbar aufgelockert wird.

Kernfeatures

  • 12h Kampagne
  • verbesserte Grafik mit 1080p, 60 fps
  • alle DLC-Kostüme & Arenamodi enthalten
  • integrierter Fotomodus

God of War 3 Remastered lohnt sich, wenn … ihr Bock auf God of War im Griechenland-Setting und am besten die ersten beide Teile gespielt habt. GOW 3 Remastered lohnt sich aber auch, wenn ihr einfach ein episches Actionspiel sucht.

God of War 3 Remastered lohnt sich nicht, wenn … ihr God of War 3 bereits auf der PS3 gespielt habt oder RPG-Elemente wie in God of War 4 erwartet, die gibt's nämlich nicht.

Alles über God of War 3 Remastered
God of War 3 Remastered im Test
God of War 3 vs Remastered im Grafikvergleich


Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

29 novembre 2013 : la PlayStation 4 est enfin là | Hunter X Hunter | Book Review