Pokémon Let's Go - Tragbare Items gestrichen: Kämpfe somit weniger komplex

Pokemon Let's Go, Pikachu und Evoli für Switch streicht weitere Key-Features: Pokemon können weder Items tragen noch Abilities anwenden.

von Linda Sprenger,
19.09.2018 14:36 Uhr

Pokémon Let's Go lässt uns unseren Taschenmonstern keine Items tragen.Pokémon Let's Go lässt uns unseren Taschenmonstern keine Items tragen.

Bevor uns 2019 das erste "richtige" Hardcore-Pokémon ins Haus steht, erwartet uns diesen November mit Pokémon Let's Go, Pikachu und Evoli ein Remake der Gelben Edition, das etliche Mechaniken der klassischen RPGs anpasst und vereinfacht.

So erwartet uns in Pokémon Let's GO nicht nur eine vereinfachte Fangmechanik, sondern auch entschlackte Kämpfe.

Keine Trageitems und passiven Fähigkeiten

Wie Serebii berichtet, ist es im kommenden Switch-Spiel nicht möglich, unseren Pokémon Items tragen zu lassen.

Abilities, also passive Fähigkeiten unserer Taschenmonster, sind ebenfalls gestrichen.

Was bedeutet das fürs Kampfsystem?

Was sind Trageitems? Tragbare Gegenstände wurden in der zweiten Generation eingeführt.

In den Vorgängern können beispielsweise Beeren zum Heilen oder bestimmte Typverstärker wie Holzkohle (Feuer) automatisch genutzt werden, indem sie ein Pokémon bei sich trägt.

Was bewirken Fähigkeiten? Abilities wurden mit der dritten Generation eingeführt. Jedes Taschenmonster verfügt seit Rubin, Saphir und Smaragd bis zu drei unterschiedliche Fähigkeiten, die einen positiven oder negativen Effekt im Kampf oder außerhalb des Kampfes auslösen.

Zum Beispiel kann das legendäre Pokémon Kyogre durch seine Fähigkeit "Niesel" Regen im Kampf auslösen und gewährt damit einen Schadensbonus auf Wasserattacken.

Kämpfe weniger komplex: Trageitems und passive Fähigkeiten gewähren also unterschiedliche Vorteile und Nachteile und erweitern Kämpfe um eine taktische Komponente, die Pokémon: Let's Go mit dem Verzicht auf Trageitems wegfallen lässt.

Pokémon: Let's Go, Pikachu! - Screenshots ansehen

Es gibt wohl IVs: Hardcore-Spieler können sich laut Serebii wohl auf die Rückkehr der IVs freuen - das sind Bonuswerte, die für die Werte unserer Monster ausschlaggebend sind. Hier die genauere Erklärung:

IVs einfach erklärt
Wir schlüsseln die geheime Mechanik auf

Mega-Entwicklungen ohne Mega-Stein? Das Fehlen der tragbaren Gegenstände bedeutet außerdem, dass Pokémon Let's Go die Entwicklung unserer Taschenmonster in ihre Mega-Evolutionen anpassen muss.

In den Vorgängern müssen Pokémon für Mega-Entwicklungen einen Mega-Stein bei sich tragen, was im kommenden Spiel nicht möglich ist. Wie Let's GO stattdessen mit dieser Mechanik umgeht, bleibt abzuwarten.

Wie das Kampfsystem funktioniert

In Pokémon: Let's Go bestreiten wir nur Trainerkämpfe.In Pokémon: Let's Go bestreiten wir nur Trainerkämpfe.

Das grundlegende Kampfsystem behält Pokémon Let's Go aber bei.

Kämpfe immer noch rundenbasiert: Zwar kämpfen wir wegen der Überarbeitung der Fangmechanik nicht mehr gegen wilde Pokémon, bestreiten aber weiterhin Trainer-Kämpfe.

Kampfanimationen im Video
Video zeigt neues Gameplay zu den Kämpfen

Hierbei verlässt sich das Switch-RPG auf klassische rundenbasierte Duelle, bei denen wir eine von insgesamt vier Attacken auf unsere Gegner abfeuern.

Wie findet ihr den Wegfall der Trageitems?

Pokémon: Let's Go - Gameplay-Trailer enthüllt Mega-Entwicklungen & bringt alte Bekannte zurück 1:12 Pokémon: Let's Go - Gameplay-Trailer enthüllt Mega-Entwicklungen & bringt alte Bekannte zurück


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Saras y Kumud: Almas gemelas | Amazon Music Unlimited | Animation