Pokémon im Guinnessbuch der Rekorde - Rekordzahlen beim Kino-Ticketvorverkauf

Der 12. Pocket Monsters-Film »Pokémon: Arceus To The Conquering Of Space-Time« bricht den Weltrekord im Anime-Ticketvorverkauf

von Nino Kerl,
24.07.2009 12:50 Uhr

Am 18. Juli startete in Japans Kinos der neue »Taschenmonster«-Film Pokémon: Arceus To The Conquering Of Space-Time von Regisseur Kunihiko Yuyama um den Jungen Satoshi (Ash) und sein treues Pokémon Pikachu. Besonderes Aufsehen erregte der Filmstart deswegen, weil er mit 2,384,198 (!) vorverkauften Tickets den Weltrekord für animierte Filme weltweit aufstellte.

In ihrem 12. Leinwandabenteuer (zu deutsch) »Arceus: Über die Eroberung von Raum und Zeit« begegnen die altbekannten Helden Ash, Pikachu und Rocko dem legendären Pokémon Arceus, das in einen Kampf verwickelt wird, der seit Teil 10 der Filmreihe zwischen Dialga und Palkia andauert. In diesem Kampf wird sich wohl entscheiden, ob Dialga und Palkia die Herrscher von Raum und Zeit bleiben werden, und welche Rolle Arceus dabei einnimmt. Mit dem immensen Erfolg an den Kinokassen erhalten die Pokémon diesmal sogar noch einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde.

»Mehr News zum Thema Anime gibt's täglich aktuell HIER im Anime Channel«


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Pages Populaires | Underworld 3 La Rebelion de lo.. BluRayRip AC3 5.1 | 武侠世界轮回者