PlayStation 3 – Weiteres Problem - Firmware 3.0 macht DualShock 3 unbrauchbar

Spieler berichtet über Schwierigkeiten mit DualShock-3-Controllern nach Update auf 3.0

von Daniel Raumer,
03.09.2009 10:41 Uhr

Es gibt weiterhin Probleme mit der neuen PlayStation 3-Firmware. Im offiziellen PlayStation-Forum mehren sich die Stimmen von verärgerten Spielern, deren DualShock-3-Controller nach dem Update auf Firmware 3.0 nicht mehr richtig funktionieren.

Nach dem Einschalten leuchten die LED 1 und 2 auf der Hinterseite auf. Der DualSchock 3 scheint als erster und zweiter Conroller angemeldet zu sein. Die Konsole reagiert aber auf keinerlei Benutzereingaben. Anscheinend scheint das Problem hauptsächlich auf das keramik-weiße Gamepad (CECHZC2H) beschränkt. Ältere SIXAXIS-Controller sind nach unseren Informationen nicht betroffen.

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass das neue PlayStation-3-Betriebssystem bestimmte Spiele (v.a. Uncharted: Drakes Schicksal) unspielbar macht, da die Konsole einfriert.

Leider gibt es auch zum jetzigen Zeitpunkt keine Stellungnahme von Sony. Solange hier aber nicht bald nachgebessert wird, können wir allen PlayStation-3- Besitzern vorerst nur raten, sicherheitshalber auf das Update zu verzichten.


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Bête noire "Condamné plaider" | Haikyu!! | Passenger | Let Her Go (Official Video).mp3