One Piece: World Seeker - Wir können nur Ruffy spielen & keine Schiffe benutzen

One Piece: World Seeker lässt uns zwar in einer offenen Spielwelt herumtollen, ein paar Einschränkungen gibt es dann aber doch.

von David Molke,
24.08.2018 12:20 Uhr

One Piece: World Seeker bringt das Anime- und Manga-Franchise als Open World-Spiel auf PS4 und Xbox One.One Piece: World Seeker bringt das Anime- und Manga-Franchise als Open World-Spiel auf PS4 und Xbox One.

One Piece: World Seeker ist eine Anime-Umsetzung, die ausnahmsweise nicht als Beat'em Up daherkommt. Das scheint ganz prächtig zu funktionieren, wie ihr in unserer Preview lesen könnt.

Im Rahmen der Gamescom hat uns Producer Rei Hiroda im Interview jetzt noch ein paar Neuigkeiten zum Open World-Piratenabenteuer verraten:

Wir wissen jetzt, zu welchem Zeitpunkt das (reine Singleplayer-)Spiel angesiedelt ist, wie viele spielbare Charaktere es gibt und wie es eigentlich um die Schifffahrt bestellt ist.

Können wir per Schiff auf andere Inseln reisen?

Nein, wir können nicht mit Schiffen fahren. Es soll zwar uneingeschränkte Bewegungsfreiheit in der offenen Spielwelt geben, aber die Schiffe lassen sich nicht benutzen.

Piraten auf Landgang: Was natürlich wirklich schade ist, immerhin handelt es sich bei der Strohhutbande um Piraten. Aber die Spielwelt von One Piece: Wolrd Seeker soll auch so schon groß genug ausfallen.

One Piece: World Seeker - Gamescom-Trailer zur Open World-Action zeigt "alte Bekannte" & Details zur Story 1:36 One Piece: World Seeker - Gamescom-Trailer zur Open World-Action zeigt "alte Bekannte" & Details zur Story

One Piece
Fan-Theorie glaubt zu wissen, was der One Piece-Schatz eigentlich ist

Wir können wirklich nur als Ruffy spielen

Konzentration auf das Wesentliche: Ruffy bleibt der einzige spielbare Charakter in One Piece: World Seeker, sagt Producer Rei Hiroda.

"Der einzige spielbare Charakter wird Ruffy sein. Aber weil nur mit Ruffy gespielt werden kann, haben wir besonders viel Arbeit investiert, um eine riesige Auswahl an unterschiedlichen Aktionen bieten zu können."

"Es ist Ruffys Abenteuer, er ist der Held der Geschichte. Die Spieler sollen die Geschichte dementsprechend auch aus seiner Perspektive erleben."

One Piece
Warum World Seeker das bislang beste One Piece-Abenteuer werden könnte

Wann spielt One Piece:World Seeker?

Während des Whole Cake Island Arcs. Zumindest finden die Ereignisse im Spiel ungefähr in dieser Zeit statt.

Whole Cake Island ist die vierte Insel, auf die es die Strohhutbande in der Neuen Welt verschlägt. Sie bekommen es letztlich mit Big Mom zu tun. Der Story-Arc stellt den 29. Arc dar.

Eigenständige Story: Aber die Geschichte soll laut Rei Hiroda unabhängig von den bekannten Geschehnissen stattfinden.

One Piece: World SeekerOne Piece: World Seeker

World Seeker wird ein reines Singleplayer-Spiel

Keine Multiplayer-Elemente: Fast schon ungewöhnlich wirkt, dass One Piece: World Seeker wirklich ein reines Singleplayer-Spiel werden soll.

Weder Online noch Koop: Das dürfte all jene freuen, die Always On-Zwang oder ähnliches nicht ausstehen können.

"Das Spiel hat keinen Online-Modus. Aber wir planen, mehr als genug Inhalte zu bieten, die allein genossen werden können."

Vorschau zu One Piece: World Seeker
Ruffy & die Strohhutbande entern die Open World

Seid ihr schon überzeugt? Worauf freut ihr euch am meisten oder was muss das One Piece-Spiel noch bieten?

One Piece: World Seeker - Neue 4k-Screenshots ansehen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Eureka Seven | 1:19:11 Bollywood Nonstop Dance Party Remix - Old Hindi Dj Remix Nonstop Hits Songs - India Remix Songs | Gakusen Toshi Asterisk