No Man's Sky - Next-Update sorgt für so viele Spieler wie zum Launch-Zeitraum

Nach dem Anfangshype fiel die durchschnittliche Spieleranzahl von No Man's Sky auf Steam um 90% ab. Das Next-Update sorgt jetzt für einen zweiten Frühling.

von Hannes Rossow,
26.07.2018 11:53 Uhr

No Man's Sky Next macht vieles neu und das scheint bei den Spielern gut anzukommen.No Man's Sky Next macht vieles neu und das scheint bei den Spielern gut anzukommen.

In den letzten Jahren gab es wohl kaum ein Spiel, das kontroverser diskutiert wurde als No Man's Sky. Nach einer langen Marketing-Phase, die bei jedem Messeauftritt des Spiels für Begeisterungsstürme sorgte, stieß No Man's Sky auf derart heftige Kritik und Anfeindungen, dass sich die Entwickler aus der Öffentlichkeit zurückzogen, Sony sich von Hello Games distanzierte und es sogar zu Verbraucherschutz-Untersuchungen kam.

Doch das Team um Hello Games-Chef Sean Murray hat den Shitstorm nicht als Anlass genommen, einen Schlussstrich unter die enttäuschten Spieler und die negativen Pressestimmen zu ziehen. Stattdessen haben die Entwickler in aller Stille gleich mehrere umfangreiche Updates geliefert, die teils vollkommen neue Features einbauten. Das gigantische Next-Update, das diese Woche an den Start ging, scheint das Ruder nun endgültig herumgerissen zu haben.

Die Spieler kehren zurück

Es ist schwer einzuschätzen, wie sich No Man's Sky derzeit auf PS4 und Xbox One schlägt, doch wenn wir die aktuellen Steam-Zahlen betrachten, zeichnet das Next-Update ein schönes Bild. Zum bisherigen Höhepunkt hatte No Man's Sky jetzt einen Peak bei über 46.000 Spielern, die gleichzeitig durch das Universum flogen und die Gratis-Erweiterung unter die Lupe nahmen. Im Juni lag der Durchschnitt noch bei etwa 1000 Spielern gleichzeitig.

Das ist zwar kein Vergleich zum gehypten Launch von No Man's Sky, bei dem sich stolze 200.000 Spieler gleichzeitig einloggten, doch schon kurze Zeit später brachen die Zahlen um etwa 90 Prozent ein. Zwei Wochen nach dem Launch waren es nur 20.000 Spieler, also weniger als die Hälfte der derzeitigen Spielerschaft. Und das alles wohlgemerkt bei einem Spiel, das mittlerweile zwei Jahre alt ist.

Und offenbar scheint die Community dieses Mal deutlich zufriedener zu sein. Auf Reddit häufen sich die erfolgreiche Threads, die No Man's Sky loben und das Spiel als rehabilitiert ansehen. In den Steam-Bewertungen hat das NEXT-Update sogar dafür gesorgt, dass die Gesamtbewertungen erstmals bei "Ausgeglichen" stehen. Gerade in den ersten Monaten waren die User-Stimmen fast ausschließlich negativ.

Für unseren Nachtest zum Next-Update von No Man's Sky haut Kollege Tobi gerade in die Tasten. Dann erfahrt ihr, was wir von den Neuerungen halten und ob sich der Einstieg in das nicht mehr ganz taufrische Universum lohnt.

Wie sind eure Erfahrungen mit No Man's Sky?


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

View Detail | Freezing - Raw | Музыка