Nintendo Wii - Nachfolger - Konsole wieder mit Bewegungssteuerung

Entwickler-Urgestein Shigeru Miyamoto spricht über Nachfolge-Konsole von Nintendos Wii. Release bereits 2010?

von Denise Bergert,
22.10.2009 10:38 Uhr

Die aktuellen Konsolen-Generation ist noch nicht allzu lange auf dem Markt, da werden bereits Spekulationen um die Nachfolge-Modelle laut. Während Branchen-Kenner vermuten, dass Microsoft die Xbox 720 schon Ende 2010 auf den Markt bringen wird, äußerte sich nun Entwickler-Legende und Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto in einem Interview zur Nachfolge-Konsole von Nintendos Wii.

So vermutet er, dass die Wii 2 ebenfalls wieder über eine Bewegungssteuerung verfügen wird. Im Vergleich zum aktuellen Modell, soll die Peripherie jedoch sehr viel kompakter sein. Zudem rechnet Miyamoto damit, dass die Eingabegeräte des Wii-Nachfolger günstiger zu produzieren sein werden, was wiederum auf einen niedrigen Einstiegspreis für potenzielle Konsolen-Käufer schließen lässt.

Wedbush-Morgan-Analyst Michael Pachter rechnet übrigens schon Ende 2010 mit der Veröffentlichung der neuen Wii. Laut seiner Ansicht, werde die Konsole im Vergleich zum Vorgänger HD-fähig sein. Square Enix-Chef Yoichi Wada sieht die Einführung des Wii-Nachfolgers hingegen erst 2011.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

مجموعة توفير المال | Joru Ka Ghulam | Press Kit FIM Superbike World Championship Assen, 20th Edition April 2011