Mass Effect & Dragon Age - Neue Teile werden von Anthem beeinflusst

Wie BioWare bestätigt, hat ihre Herangehensweise an den Hub in Anthem bereits jetzt einen Einfluss auf die nächsten Teile der Mass Effect- und Dragon Age-Reihen.

von Rae Grimm,
04.09.2018 08:54 Uhr

Wie Anthem das nächste Mass Effect und Dragon Age beeinflussen könnte.Wie Anthem das nächste Mass Effect und Dragon Age beeinflussen könnte.

BioWares neuer Shared World-Shooter Anthem ist zwar noch nicht einmal veröffentlicht, trotzdem soll er laut Lead Producer Mike Gamble bereits die nächsten Teile der Mass Effect- und Dragon Age-Reihen beeinflussen. Das erklärte er während eines Panels auf der PAX West (via VG 24/7).

Mass Effect & Dragon Age
BioWare arbeitet an geheimen Projekten

Storytelling und Live-Service als Anhaltspunkte

Speziell bezieht er sich dabei auf die Art des Storytellings von Anthem und wie es im Live-Service nach dem Release des Spiels erweitert werden soll.

"Wir haben eine Fortsetzung unserer Geschichten nach dem Launch. Wenn ihr euch an die alten Zeiten erinnert, damals haben wir ein Spiel veröffentlicht und das hat die Story einiger Charaktere festgelegt. Und dann haben wir DLC veröffentlicht, der uns ermöglicht hat, danach noch ein paar einzigartige Story-Stückchen zu erzählen. "

"Bei Anthem wollen wir uns alle an einen Punkt entwickeln, an dem wir über Jahre hinweg Geschichten erzählen können, durchgehend während der Monate nach dem Launch."

Konkret heißt das, dass BioWare beispielsweise nach dem Launch Handlungsstränge bestimmter Figuren verändern oder fortführen könnte:

"Wir können sagen, ok, wir werden den Handlungsstrang einer dieser Agenten erweitern oder jetzt, wo bestimmte Dinge in der Spielwelt passiert sind, verändert sich die Beziehung, der Charakter verändert sich, die Art der Missionen für bestimmte Charaktere verändert sich. "

Neue Charaktere könnten ebenfalls nach dem Launch hinzugefügt werden, so Gamble.

Der Hub in Anthem hat offenbar Auswirkungen auf die nächsten Teile von Mass Effect und Dragon Age.Der Hub in Anthem hat offenbar Auswirkungen auf die nächsten Teile von Mass Effect und Dragon Age.

Anthems Einfluss auf Mass Effect & Dragon Age

Mike Gamble fügt hinzu, dass er hofft, dass zukünftige Spiele wie Dragon Age oder "das andere, das mit 'Mass' beginnt" diese Art des Storytellings verwenden werden.

Executive Producer Mark Darrah erklärt zudem, dass nicht nur Struktur und Art der Veröffentlichung weiterer Inhalte bei Anthem zukünftige Spiele beeinflussen wird, sondern auch dessen Tiefe.

"Eines der Dinge, die wir mit Anthem wirklich getan haben, ist jede Menge Fokus auf Tarsis zu richten. Es ist vor allem ein Ort, an dem wir reaktionsfreudiges Storytelling betreiben können. Als Resultat haben wir Tarsis weiter entwickelt als alle anderen Hubs zuvor. "

"Es ist ein reagierender Raum, der sich lebendiger anfühlt. Und ich glaube, diese Reaktionsfähigkeit und Tiefe des Hubs, die wir mit Anthem herausbringen, werden wir auch in zukünftigen Dragon Age-Teilen und anderen Spielen sehen."

Im Fall von Anthem werden übrigens alle Story-DLCs oder Content Updates umsonst sein, damit alle Spieler davon profitieren können.

Mehr Infos zu Anthems Welt und Story

Wir hatten vor der PAX West die Gelegenheit, mit Mike Gamble zu sprechen und unter anderem mehr über die Missionen in Anthem zu erfahren.

Wie genau Anthem Singleplayer-Story und Koop-Gameplay vereinen will, erklären wir euch hier:

Anthem
So sollen Singleplayer-Story & Koop-Gameplay vereint werden

Anthem - Gameplay-Trailer erklärt Bedeutung von geteilter Welt & eigener Story 2:30 Anthem - Gameplay-Trailer erklärt Bedeutung von geteilter Welt & eigener Story


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Yuri!!! on Ice dj - Bless | HeatGuy J | To Aru Majutsu no Index