Jump Force - Eigene Kämpfer: Erster Blick auf den Charakter-Editor

Wer neben Son Goku und Co. lieber mit eigenen Kreationen in den Ring steigt, kann in Jump Force auch selbst Charaktere erstellen. Jetzt gewährt Bandai Namco einen ersten Blick auf das Feature.

von Hannes Rossow,
21.11.2018 13:10 Uhr

Wie sähe euer Jump Force-Kämpfer aus?Wie sähe euer Jump Force-Kämpfer aus?

Der Anime-Prügler Jump Force mag bis zum Rand gefüllt sein mit bekannten Manga- und Anime-Stars, doch der Titel bietet auch die Möglichkeit, seine eigenen Kämpfer zu erstellen. Unser Avatar, den wir unseren Wünschen anpassen dürfen, spielt sogar eine entscheidende Rolle in der Story.

So sieht der Charakter-Editor in Jump Force aus

In einem Tweet hat Entwickler Bandai Namco nun neue Screenshots enthüllt, die den Charakter-Editor zeigen und erahnen lassen, wie umfangreich die Erstellung eigener Figuren funktioniert.

Jump Force
Ein Crossover-Fest für Anime-Fans

Von Kopf bis Fuß: Zu den Anpassungsmöglichkeiten gehören die üblichen Features wie Frisuren, Körperform, Augen, Nase und Mund, aber eben auch die Möglichkeit, aus einer großen Bandbreite von Klamotten zu wählen.

Die Möglichkeiten sind so zahlreich, wie sie schräg sind.Die Möglichkeiten sind so zahlreich, wie sie schräg sind.

Kleider machen Kämpfer: Zumindest bei der Kleidung wird es möglich sein, weitere Mode-Accessoires freizuschalten, die dann als "neue" Items zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich auf dem ersten Blick um Farbvariationen der Kleidung anderer Helden.

Wer die Wahl hat, hat die Qual.Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Ob auch individuelle Klamotten und Mikrotransaktionen eine Rolle in Jump Force spielen werden, erfahren wir wohl spätestens zum Release.

Angreifen wie Vegeta und Zoro? Kein Problem in Jump Force.Angreifen wie Vegeta und Zoro? Kein Problem in Jump Force.

Nachmacher: Wer seinen Kämpfer gebastelt hat, darf neben der Optik auch die Kampffähigkeiten bestimmen. Hier greifen wir aber wohl ausschließlich auf die Attacken von Son Goku, Naruto, Ruffy und Co. zurück.

Jump Force
Nur Untertitel: Anime-Prügler wird nicht synchronisiert

Jump Force erscheint am 15. Februar 2019 für PS4, Xbox One und PC.

Jump Force - Gameplay-Trailer: Naruto, Ruffy & Son Goku schlagen sich die Köpfe ein 3:10 Jump Force - Gameplay-Trailer: Naruto, Ruffy & Son Goku schlagen sich die Köpfe ein


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Véronique Sanson Christophe Maé | Más detalles | Vidio#1 - Perayaan Natal Sitohang Kota Pematangsiantar di Sopo Anugerah HKBP Siantar