Ihr seid gefragt - Woher kommt euer PSN-Name & wollt ihr ihn ändern?

Anfang 2019 können alle PS4-Spieler ihre PSN-Namen ändern. Wir wollen wissen, wie ihr auf eure ID gekommen seid und ob ihr überhaupt eine neue wollt.

von Redaktion GamePro,
28.10.2018 12:00 Uhr

Das PSN lässt uns bald unsere Namen ändern.Das PSN lässt uns bald unsere Namen ändern.

Erste PS4-Spieler dürfen in bereits im Zuge einer Beta ihre PSN-Namen ändern und das Feature auf Herz und Nieren prüfen. Anfang des nächsten Jahres will Sony die lang ersehnte Namensänderung der PSN-ID dann für alle Spieler möglich machen.

Alle Infos zum PSN-Namen ändern
Start und Voraussetzungen

In diesem Artikel wird's daher persönlich: Wir haben die PS4 angeworfen, auf unser Profil gestarrt und kräftig in der Erinnerung gewühlt: Wie sind wir damals nur auf diese Nicknamen gekommen?

Und natürlich seid auch ihr gefragt. Teilt uns in den Kommentaren mit, woher euer PSN-Name stammt und ob ihr ihn ändern oder lieber behalten wollt.

Dennis aka "Leisurehomie"

Homie!Homie!

Wer bei "Leisurehomie" einen leichten Anfall von Gänsehaut aus Fremdscham bekommt, dem kann ich das nicht wirklich verübeln. Doch zur Erklärung:

Als kleiner Bub hatte mein Vater das bekannte Adventure Leisure Suit Larry auf seinem PC installiert. Ohne zu wissen um was es in dem Spiel wirklich geht, Englisch konnte ich zu der Zeit noch nicht, habe ich mich immer wieder an den PC geschlichen und das Spiel versucht zu spielen. So wurde es zu einer meiner ersten Erfahrungen mit dem Medium Videospiel und Bestandteil meines PSN-Nicks.

Und das "homie"? Nun, um ehrlich zu sein, ich weiß es nicht mehr. Wahrscheinlich habe ich zu der Zeit zu viel GTA: San Andreas gespielt. Ob ich den Namen ändern würde? Auf gar keinen Fall. Dafür habe ich mich zu sehr an ihn gewöhnt und schließlich sollte man zu seinen Jugendsünden stehen.

Mirco aka "Khezuhl"

Khezul entstand in der Welt von World of WarcraftKhezul entstand in der Welt von World of Warcraft

Mein PSN-Name stammt aus dem Jahr 2004, als ich als Teenager noch leidenschaftlich (und teilweise exzessiv, würde meiner Mutter sagen) World of Warcraft gezockt habe. Meine Lieblingsrasse waren die Untoten der Horde.

Und da ich einen Magier gespielt habe, brauchte ich einen coolen Namen für einen Skelett-Zauberer. Ich bin normalerweise schlecht darin, mir Nicknames auszudenken und habe im Charakter-Editor verzweifelt nach einem passenden gesucht - bis mir einfach so Khezul (Kehsuhl gesprochen) eingefallen ist. Ich glaube als Anlehnung an die Nazgul aus Der Herr der Ringe.

Khezul hatte wie die Ringgeister etwas Mystisches, Geheimnisvolles, und passte perfekt zu einem untoten Magier. Seitdem ist dieser Name in kleineren Abwandlungen (Khezuhl, Khez) mein Haupt-Nick im gesamten Internet. Weil er immer frei ist, schließlich habe ich ihn erfunden. Nur beim PSN war er schon belegt und ich suche heute noch nach dem Dieb, der meine Idee geklaut hat. Meine PSN-ID will ich aber nicht ändern.

Ich bin immer noch zufrieden mit meinem Nick, der vor über 14 Jahren in meinem Kinderzimmer entstanden ist.

Ann-Kathrin - Horstinchen

AK meint nicht den botanischen Horst, aber wir haben kein besseres Bild gefunden.AK meint nicht den botanischen Horst, aber wir haben kein besseres Bild gefunden.

Mein Nickname ist die niedliche Version von Horst. Ich habe keine besonders tiefgreifende Erklärung dafür, außer meine Vorliebe, Dinge Horst zu nennen. Mein iPod hieß damals Horst. Mein Auto hieß Horst. Und wenn ich gekonnt hätte, hätte ich auch meinen Hund Horst genannt.

Mich bringt der Name einfach jedes Mal zum Schmunzeln. Meine Mitspieler hingegen treibt er in den Wahnsinn. Mächtige Paladine oder Elitesoldaten sind nur halb so furchteinflößend, wenn sie "Horstinchen" heißen. Dafür ist es aber auch doppelt so demütigend, von einem "Horstinchen" niedergeschlagen zu werden.

Ändern werde ich den Namen nicht, dafür bringt er mir einfach viel zu viel Spaß. Hätte ich den Namen behalten, den mein 14-Jähriges Ich für viele andere Sachen nutzte, sähe das wahrscheinlich anders aus. "Mäuschen2" ist nämlich auf seine ganz eigene Art zehnmal schlimmer als "xXbitches_kill0rXx".

Linda aka "Linda-mys"

Mein PSN-Name ist das Ergebnis einer monatelangen Fan-Phase, in der ich nahezu komplett in die Diskographie der Alternative Rock-Band Incubus abgetaucht bin. Vor 10 Jahren hörte ich eine Zeit lang nichts anderes und als es darauf ankam, meine ID (damals noch auf der PS3) auszuwählen, kam mir als erstes "mys" in den Kopf.

Ausgeschrieben bedeutet das Make Yourself (kreiere dich selbst) und ist ein ziemlich cooles Album. Mehr steckt nicht dahinter. Wie ich auf den Zusatz "Linda" kam? Keine Ahnung.

Werde ich meinen Namen ändern? Ich denke schon. Vielleicht in "lindalomaniac", meinen heutigen Standard-Nick (der übrigens ebenfalls auf einem Incubus-Song basiert...).

Hannes aka "Treibhauskonfekt"

Bei Nicknamen im Internet ist es mir irgendwie wichtig, einen einzigartigen Namen zu finden. Irgendwelche Symbole, alternative Schreibweisen oder Zahlen zu nehmen, kommt für mich nicht in Frage. Und das macht es oft schwer, sich irgendwo anzumelden. Zumindest bis zu dem Tag, an dem ich das erste Mal den Manga zu Yotsuba in der Hand hatte.

Yotsuba ist fünf Jahre alt und so naiv, neunmalklug und wissbegierig, wie es kleine Kinder nun einmal sind. Der gleichnamige Manga dreht sich in kleinen, wirklich witzigen Geschichten um ihren Alltag. Nahezu jede Szene wird dabei aus ihrer Perspektive dargestellt. Und natürlich hat ein fünfjähriges Kind noch nicht viel Ahnung von der großen Welt.

Und was hat das mit Treibhauskonfekt zu tun, fragt ihr? Der Treibhauskonfekt ist laut Yotsuba sehr gefährlich. Die Nachbarin hat erzählt, dass die Ozon-Schicht dadurch kaputt geht, weil der Papa ständig die Klimaanlage laufen hat. Und führt zu heißen Temperaturen und dem Treibhauskonfekt. Ganz einfach.

Und jetzt ihr: Wie seid ihr auf euren PSN-Namen gekommen und wollt ihr ihn ändern?


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Open Document | Jay Huguley | Nigeria Naira