Fortnite - Season 6: Riss am Himmel schließt morgen & alle warten auf das nächste Event

Fortnites Season 5 neigt sich dem Ende zu und am 21. August soll sich der große Riss am Himmel schließen. Alle warten darauf, dass etwas passiert.

von David Molke,
20.08.2018 13:30 Uhr

Die Story von Fortnites Season 5 empfinden die meisten Fans bisher als eher langweilig, was sich kurz vor Ende nochmal ändern könnte.Die Story von Fortnites Season 5 empfinden die meisten Fans bisher als eher langweilig, was sich kurz vor Ende nochmal ändern könnte.

Fortnites vierte Saison steckte voller überraschender Wendungen, in Season 5 geht es dagegen deutlich gemächlicher zu.

Morgen passiert es: Kurz vor Beginn der sechsten Season könnte sich das aber nochmal ändern: Am 21. August soll sich einem Leak zufolge der große Riss am Himmel schließen.

Was passiert, wenn der Riss verschwindet?

Keiner weiß es: Dataminern zufolge wird der Riss am Fortnite-Himmel immer kleiner, bis er morgen schließlich komplett verschwindet. Was dann passiert, bleibt aktuell aber noch unklar.

Fans hoffen auf Story-Twist: Die bisherige Story in Season 5 wird wie gewohnt in Titelbildschirmen erzählt und dreht sich um Drift sowie seinen reichlich unspektakulären Roadtrip.

War das wirklich schon alles?

Überraschung in der 7. Woche? Die letzte Woche der Saison könnte die ersehnte Wende bringen: Immerhin ist der Roadtrip vorbei und Drifts Maske leuchtet jetzt, was ein Hinweis auf mehr Action sein könnte.

Fortnite: Auch vom angeblich geleakten Leviathan-Modus haben wir noch nichts gesehen, die Fußspur hier bleibt weiter folgenlos.Fortnite: Auch vom angeblich geleakten Leviathan-Modus haben wir noch nichts gesehen, die Fußspur hier bleibt weiter folgenlos.

Wo bleiben die Wikinger?

Eigene Location, aber sonst nichts: Mysteriöserweise sind die Wikinger zwar mit einem Schiff auf der Fortnite-Map aufgetaucht, haben aber sonst keine Rolle gespielt.

Es gibt sie als Skins im Battle Pass, sie waren im Teaser zu sehen, glänzen aber ansonsten vor allem durch Abwesenheit, was womöglich Absicht sein könnte.

Letzter Bonus-Skin: Da fehlt auch immer noch der letzte, bisher noch geheime Skin aus Woche 7. Der dürfte wie in der letzten Saison erneut mit der Story verwoben sein.

Die Wikinger spielen in Fortnite bisher nur eine untergeordnete Rolle, was sich allerdings bald ändern könnte.Die Wikinger spielen in Fortnite bisher nur eine untergeordnete Rolle, was sich allerdings bald ändern könnte.

Zur Erinnerung: Am Ende von Season 4 ist der Besucher aufgetaucht und hat die Rakete gestartet. Die wiederum überhaupt erst die Risse hervorgerufen hat.

Bugs im Zusammenhang mit kleineren Rissen behoben

Risse machten Probleme: Vor dem Wochenende hat Epic Games die kleinen, teleportierenden Risse auf der Karte deaktiviert.

Mittlerweile sind die Schwierigkeiten aber offenbar wieder behoben und die Risse funktionieren wieder. Was genau das Problem war, wurde nicht verraten.

Tomato Town-Rift spuckt Steinkopf aus

Tomatenkopf verschwindet: Zusätzlich zu alledem ist der große Tomato Town-Kopf verschwunden. Ein größerer Riss hat ihn offenbar wie den Durr Burger verschluckt.

Ersatz gibt Rätsel auf: Später ist an derselben Stelle wieder ein Tomatenkopf erschienen. Allerdings deutlich kleiner und anscheinend aus Stein:

A Wild Tomatohead Has Appeared! from r/FortNiteBR

Was denkt ihr: Wie hängt das alles zusammen und was kommt da auf uns zu?

Fortnite - Trailer zur Season 5 lässt Welten kollidieren und Wikingerschiffe erscheinen 1:06 Fortnite - Trailer zur Season 5 lässt Welten kollidieren und Wikingerschiffe erscheinen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Save Me (2017) Subtitle Indonesia | HD 720 A Return to Grace: Luther's Life and Legacy | تحميل APK