Fortnite - Ninja fordert plattformübergreifendes Crossplay & kritisiert Sony

Sony wolle laut dem Streamer Ninja aus reiner "Gier" kein Crossplay mit Xbox One und Nintendo Switch. Außerdem erklärt er, wieso er nie mit Frauen streamt.

von David Molke,
13.08.2018 12:00 Uhr

Tyler "Ninja" Blevins glaubt, dass Sony aus Gier kein Crossplay mit Microsoft und Nintendo will.Tyler "Ninja" Blevins glaubt, dass Sony aus Gier kein Crossplay mit Microsoft und Nintendo will.

Fortnite-Streamer und Twitch-Superstar Tyler "Ninja" Blevins wünscht sich Crossplay, das den Namen auch verdient. Sony sperre sich seiner Meinung nach nur aus Gier dagegen.

Spieler fordern schon geraume Zeit richtiges Crossplay, das auch gemeinsames Spielen zwischen PS4, Xbox One und Nintendo Switch ermöglicht.

Als die Nintendo Switch-Version von Fortnite erschienen ist, war der Ärger der Fans am lautesten. Wer mit einem Fortnite-Account auf der PS4 gespielt hat, kann seinen Fortschritt nicht auf die Switch übertragen und umgekehrt.

Crossplay: Sony sperrt sich

Technisch möglich ist es: Sowohl die Entwickler von Rocket League als auch die von Fortnite haben sich mehrfach für echtes, plattformübergreifendes Crossplay ausgesprochen, das kurzzeitig durch einen Fehler sogar bereits aktiviert war.

Ins selbe Horn stößt jetzt auch Ninja, der populärste Twitch-Streamer – und somit auf gewisse Art und Weise auch das Gesicht von Fortnite. Im Interview mit Polygon gibt er folgenden Kommentar ab:

"Es ist so schlimm. Ich meine, ich liebe Sony, ich liebe PlayStation, ich habe sie mein ganzes Leben lang gespielt."

"Aber wenn es hart auf hart kommt, ist es eine Business-Entscheidung. Es gibt einen Grund dafür, dass sie Spielern auf der PlayStation nicht erlauben, mit der Xbox zu spielen. Und ich meine, es ist nur Gier."

Wer kann mit wem spielen?

Aktuell dürfen Fortnite-Fans auf fast allen Plattformen mit- und gegeneinander spielen:

Es stellt kein Problem dar, mit einem Squad aus einem Nintendo Switch-Besitzer, einem iPad-Nutzer, einem PC-Spieler und einer Xbox One-Spielerin in die Schlacht zu ziehen.

Nur Sony will nicht: Auf der PS4 funktioniert Crossplay allerdings lediglich mit den Mobile-, den Windows PC- und Mac-Versionen.

Ninja glaubt, Sony täte gut daran:

"Meiner Meinung nach könnte [Sony] ein riesiges Statement für Gaming abgeben, indem sie Cross-Plattform übergreifend ermöglichen. Könnten sie wirklich. Sie könnten das gesamte Spiel komplett verändern."

Fortnite Mobile - Trailer: Beta für Android-Geräte jetzt gestartet 0:33 Fortnite Mobile - Trailer: Beta für Android-Geräte jetzt gestartet

Nintendo geht mit gutem Beispiel voran

Nintendo öffnet sich: Die Kooperationen mit Microsoft hat der Nintendo-Fangemeinde nicht nur Fortnite-Crossplay, sondern auch Minecraft für die Switch und den Nintendo 3DS beschert.

Unter anderem soll zum Beispiel bald der Gratis-Shooter und Destiny-Konkurrent Warframe für Nintendo Switch erscheinen. Nintendo-Fans können sich generell über diverse Third Party-Portierungen für die Hybrid-Konsole freuen. Auch Ninja lobt Nintendo:

"[Nintendo] sieht es definitiv endlich ein und das ist ein rieisgier Meilenstein, dass sie Cross-Plattform erlauben. Ich mag es einfach nicht, dass irgendetwas zurückgehalten wird. "

"Es ist 2018. Alle sollten in der Lage sein, mit allen zu spielen."

Wieso streamt Ninja nie mit Frauen?

Vielleicht ist dem einen oder der anderen schon aufgefallen, dass Ninja zwar bereits mit diversen Sportlern und Rappern wie Drake, aber noch nie mit Frauen gestreamt hat.

Was Ninja zufolge daran liegt, dass er Gerüchte, Nachfragen und Clickbait-Videos mit unangenehmen Behauptungen vermeiden will. Zumindest erklärt er das gegenüber Polygon:

"Wenn ich eine Unterhaltung mit einer weiblichen Streamerin hätte, in der wir miteinander spielen und da auch nur ein Anzeichen von Flirten wäre, würde das genommen werden und in jedem einzelnen Video auftauchen und Clickbait für immer sein."

Die Entscheidung habe er für sich und seine Beziehung getroffen, es handele sich dabei auch um gegenseitigen Respekt.

"Der einzige Weg, das zu vermeiden, ist, einfach generell nicht mit ihnen zu spielen."

Wie findet ihr Ninjas Aussagen?

Fortnite - Der Battle Pass von Season 5 ansehen

Fortnite - Trailer zur Season 5 lässt Welten kollidieren und Wikingerschiffe erscheinen 1:06 Fortnite - Trailer zur Season 5 lässt Welten kollidieren und Wikingerschiffe erscheinen


Kommentare(53)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Bronze: Kouji Nanjo Cathexis OVA English Subbed | Touched By Grace | Contact Us