Fortnite - Der Battle Bus ist jetzt viel schneller

Epic hat dem Schlachtenbuss einen Turbo-Boost verpasst. Jetzt könnt ihr noch schneller landen und euch in die Action stürzen.

von Mirco Kämpfer,
20.10.2018 11:40 Uhr

Fortnite: Der Battle Bus fliegt jetzt schneller.Fortnite: Der Battle Bus fliegt jetzt schneller.

Schnallt euch an, der Battle Bus in Fortnite ist jetzt etwas flotter unterwegs! Weil offenbar viele Fans der Meinung waren, der Schlachten-Kahn könnte etwas mehr auf die Tube drücken, hat Epic dem fliegenden Bus tatsächlich einen Turbo eingebaut. So könnt ihr euch schneller in die Action auf der Map stürzen.

Was war genau das Problem? In jedem Battle Royale-Spiel landen die Spieler zunächst auf der Karte. Bei Blackout springen wir aus einem Helikopter, bei Fortnite aus einem fliegenden Bus. Während wir aber in Blackout nach dem Sprung rasant Geschwindigkeit aufbauen und mit dem Wingsuit beinahe über die gesamte Map fliegen können, schweben wir in Fortnite deutlich langsamer.

Wer das Ende der Map oder Randgebiete erreichen will, muss eine Weile im Schlachtenbuss bleiben, bis er sich in den Freien Fall stürzt. Und das dauerte vielen zu lange. Schließlich haben die anderen, die früher abspringen, viel mehr Zeit, guten Loot zu suchen.

Fortnite - Screenshots ansehen

Die Konsequenz: Weil niemand ewig über die Karte gondeln und stattdessen schnell ins Spiel hüpfen will, springen viele bereits zu Beginn eines Matches ab. Treffen sich jedoch viele Spieler in einem Gebiet, kommt es unweigerlich zu vielen Opfern. Dadurch sinkt die Spielerzahl am Anfang einer Runde sehr schnell.

Die Fans rätseln um die Schwebende Insel
Was geht da bei Fortnite ab?

Battle Bus düst nun mit Turbo - 25 Prozent schneller

Dieses Problem war bereits seit längerem auf Reddit ein Thema. Einer dieser Threads wurde auch von Epic bemerkt. Keine 24 Stunden später wurde ein Patch veröffentlicht.

Der Bus fliegt nun 25 Prozent schneller. Das soll folgendes ermöglichen:

  • Spieler sollen schneller an weiter entfernten Gebieten landen können
  • Der Zeitnachteil für Spieler, die später abspringen, soll verringert werden
  • Die Spieler sollen sich breiter auf der Map verteilen, was wiederum dem Midgame zugute kommt

Einige Fans schrieben bereits, dass der Unterschied nicht so stark auffalle, wie gedacht. Trotzdem komme man nun etwas flotter zum Ziel.

Vergesst nicht, euch beim Busfahrer zu bedanken. Das geht mit dem entsprechenden Emote.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

डाउनलोड XAPK | Computer Studies - 15439 Words | Nữ Hoàng Ai Cập