FIFA 19 - EA Sports wünscht sich Fortnite-Tänze im Spiel, weil sie dazugehören

Der Fußball in FIFA 19 soll realistisch bleiben und sich wie der echte Sport anfühlen. Und für EA Sports gehören dazu auch Fortnite-Emojis, wenn sie von Superstars getanzt werden.

von Hannes Rossow,
25.07.2018 10:05 Uhr

Braucht es Fortnite-Emojis in FIFA 19, um authentisch zu bleiben?Braucht es Fortnite-Emojis in FIFA 19, um authentisch zu bleiben?

In der FIFA-Reihe ging es schon immer um eine ganz bestimmte Sache: Authentizität. Ein Match in FIFA 19 zu bestreiten, soll sich immer auch ein bisschen so anfühlen, als könnte es so auch im Fernsehen übertragen werden. Um das zu gewährleisten, braucht es aber nicht nur Spielerlizenzen, Ballphysik und animierte Fußballstadien, sondern auch viele Details, die aus dem echten Leben in die Simulation geholt werden müssen.

Und wenn wir uns die vergangene Fußball-WM in Russland anschauen, dürfte aufmerksamen Fans aufgefallen sein, dass der Torjubel vieler Superstars einen ganz besonderen Ursprung hat. Fortnite ist über die Maßen erfolgreich und natürlich greifen auch Profi-Athleten und Nationalspieler hin und wieder zum Controller. Und wenn ich dann ein Tor schieße, jubele ich eben mit einem frechen Fortnite-Emote - gern auch im Finale der Weltmeisterschaft.

Fortnite
Franzose feiert Tor im WM-Finale mit frechem "Take the L"-Emote

Kommt der "Take the L"-Tanz zu FIFA 19?

Im Gespräch mit Okay Cool hat Matt Prior, Creative Director von FIFA 19, angedeutet, dass EA Sports diese Fortnite-Tänze gern auch im Spiel einbauen würde, um authentisch bleiben zu können.

"Wir denken zuerst an die Spieler und die Authentizität. Wenn du es in der echten Welt sehen kannst, dann wollen wir es idealerweise auch im Spiel sehen. It's in the game. Du verstehst schon, diese ganze Sache eben."

Viele der Animationen aus den Fortnite-Emojis basieren zwar auf Personen und Tänzen der echten Welt. Wenn sie medienwirksam aufgeführt werden, können wir jedoch davon ausgehen, dass es eine Anspielung auf Fortnite ist. Und das macht es schwierig für EA Sports, denn die Frage nach den Lizenzen für die Emojis scheint noch ungeklärt zu sein.

"Wir haben Jubel wie dieses Fortnite-Ding gesehen. Da gibt es vielleicht Lizenz-Probleme, aber wir haben immer einen Blick auf den echten Fußball und versuchen, ihn so gut es geht abzubilden. Im Hinblick auf diesen speziellen Fall, bin ich nicht sicher, ob es Schwierigkeiten mit den Lizenzen gibt."

FIFA 19 erscheint am 28. September 2018 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PS3, Xbox 360 und PC.

Welche Fortnite-Emojis würdet ihr euch für FIFA 19 wünschen?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Thực phẩm chức năng | SanDisk Ultra Dual M3.0 16GB 32GB 64GB 128GB USB 3.0 OTG Pen Drive Thumb Stick$9.99 27d left | communication assignment - 562 Words