Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Far Cry - Alle Spiele der Shooter-Reihe im Ranking

Welches Spiel der Far Cry-Reihe ist das beste und welches das schlechteste? Wir haben alle Spiele von Ubisofts-Shooter-Serie für PS4 und Xbox One geranked.

von Linda Sprenger, Dennis Michel,
06.12.2018 12:13 Uhr

Welches Far Cry ist das beste?Welches Far Cry ist das beste?

Ubisoft hat einen neuen Teil der Far Cry-Reihe angekündigt, der in der Postapokalypse spielt. Wir nehmen den neuen Serienteil der Open World-Shooter-Serie zum Anlass, auf alle bisher erschienenen Far Cry-Games zurückzublicken und eine Frage ein für alle mal zu klären: Welches Far Cry ist das beste?

Wir haben alle sechs Spiele der Reihe dafür gerankt. GamePro-Wertungen lassen wir dabei außer Acht. Die untere Liste basiert auf unserer persönlichen Meinung. Teilt uns euer Ranking in den Kommentaren mit!

Platz 6: Far Cry 2

Release-Datum: 24. Oktober 2008
Setting: Ostafrika

Worum geht's? Far Cry 2 verschlägt euch in ein fiktives afrikanisches Land, in dem nach Zusammenbruch der Regierung ein erbitterter Bürgerkrieg zwischen zwei rivalisierenden Milizen tobt, die fortan die Bevölkerung mit Waffengewalt terrorisieren. Euer Hauptziel: Den Schakal, einen illegalen US-amerikanischen Waffenhändler finden und eliminieren.

Das Besondere: Wer an Teil 2 der Shooter-Reihe denkt, der denkt an grandiose Explosionen, packende Kämpfe und brennende Savannen. Leider kommen einem aber auch die Gedanken an gefühlt stundenlange Fahrwege und Gegner, die schneller aus dem Reich der Toten auferstehen als Zombies, denen man in den falschen Teil des Körpers schießt.

Zwar hatte Far Cry 2 neben den genannten Stärken auch eine interessante Spielwelt zu bieten, die nervigen Entscheidungen im Spieldesign konnten jedoch schnell frustrieren und schicken Teil 2 der Reihe auf den letzten Platz in unserem Ranking.

Platz 5: Far Cry 5

Release-Datum: 27. März 2018
Setting: Hope County (Montana)

Far Cry 5 - Gameplay-Trailer: Hubschrauber, Charaktere, Koop & komische Geräusche 2:55 Far Cry 5 - Gameplay-Trailer: Hubschrauber, Charaktere, Koop & komische Geräusche

Darum geht's: Der fünfte und aktuelle Teil der Far Cry-Reihe versetzt uns nach Hope County, ein fiktiver Landstrich, das dem US-Bundesstaat Montana nachempfunden ist. Hier müssen wir es diesmal mit einer religiösen Sekte aufnehmen, die vom scheinbar wahnsinnigen Fanatisten Joseph Seed angeführt wird.

Rein spielerisch wandert Far Cry 5 als neuester Serienteil jedoch lediglich auf den alten Pfaden seiner Vorgänger. Neben dem coolen Koop-Modus hätten wir uns einfach frische Mechaniken gewünscht, die die alte Far Cry-Formel etwas auflockern. Wer sich aufs typische Far Cry-Gameplay einlässt bekommt hier dennoch einen spaßigen Shooter, was insbesondere am gelungenen Setting liegt, in dem wir mithilfe des riesigen Waffenarsenals so richtig schön die Sau rauslassen können.

Nichtsdestotrotz bei Weitem nicht der beste Far Cry-Ableger, was nicht zuletzt am langweiligen Hauptbösewicht und am sehr fragwürdigen Humor des Spiels liegt, der sich stets an der Grenze zu Sexismus und Homophobie bewegt.

Mehr zum Spiel im Test:

Far Cry 5 im Test
Ubisoft lässt die Kirche im Dorf

Platz 4: Far Cry 4

Release-Datum: 18. November 2014
Setting: Kyrat (Himalaya)

Far Cry 4 - Launch-Trailer: Willkommen in Kyrat 1:14 Far Cry 4 - Launch-Trailer: Willkommen in Kyrat

Darum geht's: Willkommen in Kyrat! Far Cry 4 entführt uns in den wunderschönen wie chaotischen Staat mitten im Himalaya, in dem ein verheerender Bürgerkrieg wütet. Wir sind Ajay Ghale, ein Amerikaner, der eigentlich nur die Asche seiner Mutter verstreuen wollte und nun aber Kyrats selbst ernannten König Pagan Min stürzen muss.

Das Besondere: Der exzentrische Bösewicht sowie das schöne, Abenteuer versprechende Asia-Setting entpuppen sich als die Highlights des Shooters.

Spielerisch erfindet sich Ubisoft hier allerdings nicht neu und bietet mehr oder weniger die gleiche Open World-Shooter-Erfahrung wie in den Vorgängern. Fesselnd ist der Himalaya-Trip trotzdem - nicht zuletzt, weil es ein verdammt berauschendes Gefühl ist, sich mit dem Wingsuit von einem Turm in die Tiefe zu stürzen und durch die Lüfte zu sausen.

Mehr im Test:

Far Cry 4 im Test
Im Höhenrausch

Platz 3, 2 und 1 findet ihr auf der nächsten Seite!

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Pedagogy Essay Samples | SilverTowne Logo 1 oz .999 Fine Silver Bar LOT OF 5 | Download APK