Fallout 76 - PvP-Fraktionen kommen bald: Was könnte das sein?

Bethesda plant nach dem Release weitere Updates, die neue Features für Fallout 76 versprechen: Darunter neue Quests, Events, PvP-Fraktionen und mehr.

von Linda Sprenger,
13.11.2018 10:28 Uhr

Fallout 76 erhält bald einige interessante Updates.Fallout 76 erhält bald einige interessante Updates.

Fallout 76 erscheint am 14. November und soll nach dem Launch stetig verbessert und um neue Features erweitert werden. Welche Inhalte uns in zukünftigen Updates genau erwarten, hat Bethesda in einem aktuellen Blogpost angeteast.

Das kommt in Zukunft auf uns zu:

  • Verbesserungen am tragbaren Bau-Menü C.A.M.P.
  • Neue Quests und Events
  • Weitere Vaults werden neben Vault 76 geöffnet
  • Neuverteilung von Charakter-Skills
  • Fraktionsbasiertes PvP-System

Konkrete Infos zu den geplanten Inhalten und wann genau sie erscheinen, gibt Bethesda aber noch nicht bekannt.

Auf reddit wird indes bereits eifrig über die neuen Inhalte diskutiert, insbesondere über das fraktionsbasierte PvP, über das sich viele Spieler bereits Gedanken machen.

Day 1-Patch größer als das Spiel
Was euch bei Update 1.01 erwartet

Wie funktionieren PvP-Fraktionen? Das vermuten Fans

Was könnte uns beim fraktionsbasierten PvP erwarten?Was könnte uns beim fraktionsbasierten PvP erwarten?

Zunächst einmal, was sind überhaupt Fraktionen? Das sind bestimmte Gruppen, denen ihr euch im Spiel anschließen könnt. Jede verfügt über eigene Ziele, Vorstellungen und Ausrüstungsgegenstände, von denen ihr nach Beitritt Gebrauch machen könnt. Spezielle Quests erwarten euch ebenfalls.

Diesen Fraktionen könnt ihr in Fallout 76 beitreten:

  • Raider
  • Die Freien Staaten
  • Die Enklave
  • Die Responder
  • Die Stählernde Bruderschaft

Wie könnte fraktionsbasiertes PvP aussehen? Darüber wird gerade auf reddit debattiert. Konkrete Antworten auf diese Frage hat aktuell natürlich niemand, aber interessante Ideen.

Permanenter Konflikt mit anderen Fraktionen: User bravozuluzero stellt sich das System beispielsweise so vor: Ihr tretet einer Fraktion wie der Stählernden Bruderschaft bei und befindet euch dann automatisch in einem permanenten Konflikt mit anderen Fraktionen. Dabei würdet ihr spezifische Ressourcen verdienen, je nach dem für welche Seite ihr euch entscheidet.

Ein weiterer User spinnt diese Idee weiter: Tragt ihr dann das Outfit eurer Fraktion, beispielsweise die Rüstung der Bruderschaft, dann würdet ihr für alle anderen Mitglieder einer Fraktion auf der Map rot, also als Feind, markiert werden.

Direkte PvP-Kämpfe ohne Einverständnis: Hiermit würde außerdem die Mechanik außer Kraft gesetzt werden, die uns normalerweise vor PvP-Angriffen schützt. Greift uns ein Spieler an, richtet er im herkömmlichen Spiel nämlich nur geringen Schaden an; der PvP-Kampf beginnt erst, wenn der Getroffene zurückschießt. Bei fraktionsbasiertem PvP könnten Spieler aber direkt den vollen Schaden beim Gegner anrichten, denkt sich der User.

Aber das ist, wie gesagt, lediglich Spekulation. Was in Zukunft genau auf uns zukommt, wird sich zeigen.

Bethesda hat vor einigen Tagen bereits eine Liste mit zu verbessernden Dingen gepostet, die auf Community-Feedback aus der Beta basiert. Unter anderem wollen die Macher die wohl größte Beschwerde der Fans angehen: Die Kapazität der Lagerkiste, die erweitert werden soll.

Preload und Day One-Patch
Das solltet ihr vor dem Launch von Fallout 76 wissen

Spiel auf Risiko - Warum Fallout 76 so wichtig für Bethesda ist 9:17 Spiel auf Risiko - Warum Fallout 76 so wichtig für Bethesda ist


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

The Kissing Booth (2018) | China , Australia , Russia , Thailand | Dragon Ball – Bảy Viên Ngọc Rồng chap 164