Fallout 76 - Alles über Koop & Multiplayer: So spielt ihr mit Freunden

Wir erklären euch, wie ihr gemeinsam im Koop mit Freunden Fallout 76 auf PS4 und Xbox One spielt.

von Linda Sprenger,
14.11.2018 12:15 Uhr

So spielt ihr mit Freunden.So spielt ihr mit Freunden.

Ihr könnt in Fallout 76 das Ödland zwar auf eigene Faust erkunden, Koop macht aber den wahren Reiz des Online-RPGs aus. In diesem Guide beantworten wir die wichtigsten Fragen rund ums gemeinsame Zocken:

  • Wie joine ich meinen Freunden zum gemeinsamen Spielen?
  • Wie lade ich einen Mitspieler in mein Team ein?
  • Welche Vorteile hat gemeinsames Spielen im Koop?

Legen wir los.

So spielt ihr zusammen im Koop

Nur Online: Zunächst einmal, Fallout 76 verfügt lediglich über einen Online-Koop, einen Couch-Koop gibt es nicht.

Deshalb brauchen sowohl ihr als auch all eure Mitspieler eine Fassung des Spiels und eine PS Plus- bzw. Xbox Live-Goldmitgliedschaft. Bedenkt außerdem, dass Fallout 76 eine permanente Internetverbindung voraussetzt, also Always-on ist.

Wie groß können Teams sein? Ihr könnt mit bis zu drei Freunden losziehen, die maximale Team-Größe besteht also aus insgesamt vier Mitstreitern.

Wie trete ich meinen Freunden bei? Um gemeinsam mit anderen Ödland-Wanderern durch Appalachia streifen zu können, müsst ihr euch in einer Welt bzw auf einem Server befinden. Einigt euch zunächst, wer der Host eures Spiels sein soll bzw wessen Welt ihr beitreten wollt. Geht dabei wie folgt vor:

  • Um Freunden beitreten zu können, ruft die Karte des Spiels auf.
  • Sucht anschließend das Social-Menü mit der rechten Schultertaste auf
  • Unter dem Punkt "Freunde" seht ihr, wer aus eurer Freundesliste online ist
  • wählt den entsprechenden Koop-Partner aus und klickt auf "beitreten", es folgt ein Ladebildschirm und ihr werdet in seine Spielwelt gebeamt
  • genau so könnt ihr auch eure Freunde einladen, wenn sie eurer Welt beitreten sollen
  • Trefft ihr eure Freunde in der Spielwelt, müsst ihr anschließend deren Team beitreten. Klickt dafür einfach den Charakter eures Koop-Partners im Spiel unter entsprechender Funktion an

Das ist das Social-Menü, hier tretet ihr Freunden bei.Das ist das Social-Menü, hier tretet ihr Freunden bei.

Welche Vorteile habt ihr im Team?

  • Befindet ihr euch im Team, könnt ihr kostenlos zu euren Freunden schnellreisen. Egal zu welchem Ort auf der Map
  • Monster lassen sich mit gemeinsamen Kräften schneller besiegen
  • Freunde können euch mit Stimpacks wiederbeleben, wenn ihr im Kampf K.O. geht
  • Ihr könnt Camps gemeinsam nutzen und am Camp eures Freundes bauen
  • Das Finden von Code-Fragmenten und das Aktivieren von Nukes geht im Team schneller
  • Habt ihr mindestens 3 Charisma-Punkte, könnt ihr Perk-Karten mit euren Freunden teilen und jederzeit unter einander austauschen

Apropos Perks: Passt eure Perks aufs Teamplay an. Seid ihr mit Freunden unterwegs, dann erweisen sich einige auf Koop spezialisierte Karten als besonders nützlich, die euch solo wiederum nichts nützen. Die Karte "inspirierend" zum Beispiel, die euch einen Erfahrungsboost gibt, sobald ihr im Team durch die Weltgeschichte streift.

Es gibt übrigens kein Friendly Fire. Solltet ihr im Eifer des Gefechts versehentlich einen eurer Freunde anschießen, ist das kein Problem. Verletzen (und töten) könnt ihr eure Freunde nur, wenn ein Kopfgeld auf sie aufgesetzt ist. Kollegin Rae hat es am eigenen Leib erfahren - ich musste sie töten, nachdem sie zur Verbrecherin wurde.

Ihr könnt Quests gemeinsam erledigen. Allerdings muss jeder Spieler in der Gruppe die entsprechende Quest annehmen und das dazugehörige Holo-Tape, den Brief usw. finden. Habt ihr bereits eine Quest erledigt und helft nun einem Freund dabei, dieselbe Quest zu absolvieren, erhaltet ihr nach Abschluss keine Belohnung mehr.

11 Tipps für den Anfang
So überlebt ihr in Fallout 76 ganz sicher


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Top Gear | Jamie Lee Curtis | film rock n roll