Dragon Age: Origins - Umsatz - Eine Million Dollar durch DLC-Verkäufe

Der Publisher Electronic Arts hat bereits eine Million Dollar mit dem Verkauf von Downloadinhalten für das Rollenspiel Dragon Age: Origins umgesetzt.

von Andre Linken,
13.11.2009 13:54 Uhr

Nicht nur das Rollenspiel Dragon Age: Origins an sich erzielt derzeit gute Absatzzahlen. Wie Eric Brown, seines Zeichens Vize-Chef von Electronic Arts, bekannt gegeben hat, wurden bereits jetzt eine Million Dollar mit dem Verkauf von kostenpflichtigen Downloadinhalten umgesetzt. Dazu zählt unter anderem das Mini-Addon »Wächter-Festung«.

Eric Brown zu dem Erfolg: »Das Spiel wurde mit dem Gedanken erstellt, bereits zur Veröffentlichung mit erheblichen PDLC [paid downloadable content] zu starten und dies auch die nächsten zwölf Monate fort zu führen. Wir sind bereits ein gutes Stück jenseits der Millionen-Grenze im PDLC, die Akzeptanz der Zusatz-Inhalte scheint also ziemlich gut zu sein.«

» Den Testbericht von Dragon Age: Origins lesen
» Specials zu Dragon Age: Origins lesen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Abenteuer auf der Luna (0) | Episodio 10: Il Lord degli Orchi | Chap 489