Dragon Age - Chefentwickler Mike Laidlaw arbeitet jetzt an geheimem Ubisoft-Spiel

Ubisoft Quebec hat einen Industrie-Veteranen dazugewonnen. Der ehemalige Creative Director der Dragon-Age-Marke, Mike Laidlaw, heuert bei den Franzosen an.

von Martin Dietrich,
06.12.2018 10:15 Uhr

Mike Laidlaw arbeitet ab sofort für Ubisoft. (Bildquelle: Jerome Bourque/ Ubisoft) Mike Laidlaw arbeitet ab sofort für Ubisoft. (Bildquelle: Jerome Bourque/ Ubisoft)

Mike Laidlaw verließ vor über einem Jahr seinen Arbeitgeber Bioware und hat nun ein neues Zuhause gefunden. Er arbeitet bei Ubisoft Quebec als Creative Director an einem noch unangekündigten Projekt. Die Quebec-Niederlassung von Ubisoft leitete zuletzt die Entwicklung von Assassin's Creed: Odyssey.

Laidlaw wiederum war als Lead-Designer an Dragon Age: Origins, Dragon Age 2 und später als Creative Director für Dragon Age: Inquisition verantwortlich. Nach 14 Jahren bei Bioware entschied er sich jedoch Ende 2017 dazu, neue Wege einzuschlagen. In den Monaten danach teilte er sein über die Jahre erlangtes Wissen als Berater für verschiedene Projekte.

Neues Studio in Quebec

So half er dem Waylanders-Team bei ihrer Kickstarter-Kampagne und unterstützte die Entwicklung. Auch scheint er damals schon als Berater mit Ubisoft Quebec in Kontakt getreten zu sein, wie er in einem Linkedin-Eintrag schreibt:

"In den Monaten, in denen ich hier mit dem Team gearbeitet habe, war ich wirklich beeindruckt von der Kombination aus Leidenschaft und Talent im Studio. Wenn du das ausgezeichnete Assassin's Creed: Odyssey gespielt hast, welches hauptsächlich in Quebec entwickelt wurde, dann hast du bereits einen Eindruck davon, was diese Kombination hervorbringen kann."

Aus dieser Beraterrolle ist nun mehr geworden. Leider verrät Laidlaw nicht, woran das Team aktuell sitzt. Erst kürzlich aber hatte Ubisoft Quebec angekündigt, dass sie sich vergrößern und ein zweites Studio in der kanadischen Millionenstadt gründen wollen. Etwa 200 neue Jobs sollen dadurch entstehen. Gut möglich also, dass Mike Laidlaw die kreative Aufsicht über diese 200 Entwickler erhalten wird.

Dragon Age 4 angeblich kurz vor Enthüllung
Angeblich soll's auf den TGA 2018 gezeigt werden

Das von ihm ins Leben gerufene Fantasy-Franchise macht schon seit einer Weile ohne ihn weiter. Aktuelle Spekulationen gehen davon aus, dass auf den Game Awards 2018 ein neues Dragon Age angekündigt wird. Mit einem Release rechnet man aber nicht vor 2021.

Quelle: Ubisoft

Ubisoft History: 1986 - 2018 - Video: Ein Familienunternehmen im Freiheitskampf 18:06 Ubisoft History: 1986 - 2018 - Video: Ein Familienunternehmen im Freiheitskampf


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

SHIPPED FROM OVERSEAS UNIVERSAL Earloop Earhook Ear Loop Hook For Samsung HM1900 HM1300 Bluetooth Headset Clear -67% KSh 99 KSh 296 (1) Buy now | Bass (1) | Small Dog Pet Puppy Hoodies Jumper Knit Sweater Clothes Coats Costume Apparel Us