Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die besten PS4 Controller – September 2018 - Topliste PS4 Controller Alternativen im Vergleich

Wir präsentieren euch aktuelle Controller für PS4, PS4 Pro und PS 4 Slim in unserer Bestenliste, darunter neben dem offiziellen Sony-Controller diverse Alternativen inklusive Maus und Tastatur-Ersatz für die PS4.

von Sara Petzold,
21.09.2018 10:00 Uhr

Der Dualshock 4 Controller liegt standardmäßig jeder Playstation 4 bei. In unserem Special klären wir, welche Alternativen zum Klassiker der Markt hergibt.Der Dualshock 4 Controller liegt standardmäßig jeder Playstation 4 bei. In unserem Special klären wir, welche Alternativen zum Klassiker der Markt hergibt.

Von günstig bis teuer, mit speziellen Skins oder Sondertasten, in Custom-Versionen oder ganz einfach in der Standard-Version von Sony: Controller für die PS4 gibt es jede Menge. In unserer Bestenliste PS4 Controller präsentieren wir euch aktuelle Alternativen für die Steuerung eurer Playstation, darunter neben normalen Controllern auch spezielle Mäuse und Tastaturen für PS4 Pro und Slim.

Einen offiziellen PS4 Pro- beziehungsweise PS4 Elite Controller, wie ihn Microsoft für die Xbox One im Sortiment hat, gibt es bislang nicht. Sony schließt zwar die Entwicklung eines solchen Controllers nicht aus, bislang müsst ihr aber auf die von Drittanbietern hergestellten Profi-Alternativen zurückgreifen - die findet ihr in unserer Liste bei den PS4-Controllern ab 100 Euro.

Die nach Preis aufsteigend geordnete Liste beinhaltet neben den Besonderheiten der jeweiligen Controller in Sachen Ausstattung und Funktionen auch Angaben über die eventuelle PC-Kompatibilität des jeweiligen Modells, denn die meisten PS4-Controller lassen sich mittlerweile auch mit einem PC verbinden und nutzen.

PS4-Controller verbinden

Grundsätzlich könnt ihr jeden Controller aus unserer Liste per Mikro-USB-Kabel mit eurer PS4 verbinden. Alle Geräte funktionieren sowohl mit der Standard PS4 als auch mit der PS4 Slim und der PS4 Pro. Darüber hinaus bieten die Controller außerdem Anschlussmöglichkeiten für euren PC. Wie ihr die Geräte mit eurem Computer verbindet, erklären wir euch je nach Einzelfall.

Fast alle Controller, die wir in unsere Liste aufgenommen haben, funktionieren außerdem drahtlos mit der PS4. Bis auf den Nacon Wired Compact und den Nacon Revolution Pro 2 könnt ihr die Eingabegeräte also ohne Kabel nutzen, lediglich zum Aufladen des Akkus nutzt ihr das jeweils beiliegende USB-Kabel.

Leider erlaubt Sony euch nicht, alte PS3-Controller an die PS4 anzuschließen - einer solchen Abwärtskompatibilität schiebt der Hersteller einen Riegel vor. Deshalb funktionieren auch keine PS3-Controller von Drittanbietern an eurer PS4.

Bis 50 Euro: Nacon Wired Compact Controller

Mit dem Wired Compact Controller präsentiert der Hersteller Nacon das günstigste Controller-Modell der eigenen Produktlinie und in unserer Bestenliste. Wer einen günstigen Zweitcontroller ohne viel Schnickschnack sucht, wird hier fündig.

Der Wired Compact Controller von Nacon ist der günstigste PS4-Controller in unserer Liste - und der einzige, der ausschließlich mit Kabelanbindung funktioniert. Wie Sonys Dualshock 4 Controller verfügt auch Nacons Wired-Version über ein eingebautes Touchpad sowie einen 3,5mm Klinkenanschluss für Stereoheadsets.

Der Nacon Wired Compact Controller bietet alle Basisfunktionen des Sony Controllers zum günstigeren Preis.Der Nacon Wired Compact Controller bietet alle Basisfunktionen des Sony Controllers zum günstigeren Preis.

Mit dem günstigen Preis des Controllers von knapp 40 Euro müssen Käufer allerdings auf einige Features verzichten: Der Nacon Wired Compact verfügt weder über einen Bewegungssensor, noch über eine Lightbar oder integrierte Mono-Lautsprecher. Auch eine drahtlose Bluetooth-Verbindung fehlt - stattdessen schließt ihr den Controller per drei Meter langem USB-Kabel an eure PS4 (oder auch einen PC) an.

Bei der Größe entspricht der Nacon Wired Compact in etwa Sonys Dualshock 4, ist allerdings etwas klobiger. Große Hände könnten bei der Handhabung ähnlich wie auch beim Original Dualshock 4 von Sony leichte Probleme bekommen. Nehmt den Controller also am besten vor dem Kauf einmal selbst in die Hand.

Bis 100 Euro: Sony Dualshock 4

Der Sony Dualshock 4 Controller ist das Standard-Eingabegerät, das der PS4 direkt beiliegt. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt - der Dualshock 4 ist damit unsere Empfehlung für alle diejenigen, die mit dem Standard-PS4-Controller rundum glücklich sind und keinen Wert auf spezielle Extras legen.

Der Dualshock 4 von Sony macht in unserer Liste bis 100 Euro den Anfang. Das Standard-Eingabegerät, das jeder PS4-Konsole beiliegt, kostet je nach Händler knapp über 50 Euro. Mit im Gepäck hat der Dualshock 4 eine Leuchtleiste, eingebaute Mono-Lautsprecher, einen Stereoheadset-Anschluss sowie Bewegungssensoren.

Mit einem Gewicht von 210g liegt der Controller gut in der Hand, erweist sich aber gerade für größere Hände bisweilen etwas umständlich zu bedienen. Besondere Konfigurationsmöglichkeiten bietet der Dualshock 4 ebenfalls nicht.

Der PlayStation 4 Dualshock 4 Controller liegt standardmäßig jeder PS4 bei und kostet separat etwas über 50 Euro.Der PlayStation 4 Dualshock 4 Controller liegt standardmäßig jeder PS4 bei und kostet separat etwas über 50 Euro.

Ihr könnt den Dualshock 4 per Bluetooth drahtlos mit eurer PS4 verbinden und sogar per USB-Kabel am PC betreiben. Zwar funktioniert der Controller per Plug-and-Play mit Windows 10, allerdings kann es vorkommen, dass das Tastenlayout in einigen Spielen, die auf dem PC meist vor allem den Xbox-Controller unterstützen, fehlerhaft ist. Das könnt ihr beheben, indem ihr euch die Software DS4Windows herunterladet, mit deren Hilfe ihr einen Xbox360-Controller emuliert.

Wollt ihr euren Dualshock 4 drahtlos an eurem PC nutzen, könnt ihr das entweder direkt per Bluetooth-Verbindung tun (sofern von eurem Computer unterstützt) oder ihr greift auf Sonys Dualshock 4 USB-Wireless-Adapter zurück (Kostenpunkt: 45 Euro).

Hori Onyx Wireless Controller

Beim Onyx Wireless Controller orientiert sich der japanische Hersteller am Design des Xbox-Controllers. Für dessen Fans sowie Spieler mit großen Händen kann der Onyx eine Alternative zum Dualshock 4 darstellen.

Preislich liegt der Onyx Wireless Controller der japanischen Traditionsschmiede Hori, die bereits auf 30 Jahre Erfahrung mit Gaming Geräten zurückblickt, in etwa auf einem Niveau mit Sonys Dualshock 4 - allerdings hat der japanische Hersteller etwas an der Ausstattung gespart. Denn im Gegensatz zu Sonys Controller verfügt der Onyx weder über eine Lightbar noch über Lautsprecher oder gar einen Klinkenausgang für Kopfhörer oder Headsets. Ebenso liefert Hori kein USB-Kabel zum Aufladen des Akkus mit - hier lässt sich aber das der PS4 beiliegende Kabel nutzen.

Der Hori Onyx kostet genauso viel wie der Dualshock 4, bietet aber weniger Funktionen.Der Hori Onyx kostet genauso viel wie der Dualshock 4, bietet aber weniger Funktionen.

Der Onyx wiegt etwa 215g und ähnelt damit erneut dem Dualshock 4. Allerdings fallen die Triggertasten des Controllers deutlich kleiner aus als beim Sony-Modell und bieten nur geringen Widerstand. Das kann unter Umständen zum Problem werden, beispielsweise, wenn ihr präzise Beschleunigungen in Rennspielen ausführen wollt.

Demgegenüber punktet der Onyx beim Tastenlayout und der Größe, die sich am Xbox-Controllerdesign orientieren: Der rechte Stick und das digitale Steuerkreuz tauschen die Plätze, außerdem liegt der Onyx wie ein Xbox-360-Controller in der Hand. Ein weiterer Pluspunkt des Designs: Schließt ihr den Onyx-Controller an euren PC an, benötigt ihr keine zusätzliche Software zur Konfiguration.

Wer schon immer den Xbox-Controller als Eingabegerät gegenüber dem Dualshock von Sony bevorzugt hat, kommt beim Hori auf seine Kosten. Wer etwas mehr Geld anlegen kann, sollte sich aber wegen der eher durchschnittlichen Triggertasten lieber für einen Controller aus der Kategorie über 100 Euro entscheiden.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

(Giuseppe) | IDBS Bus Simulator | Kirstie's Handmade Christmas