Diablo Immortal - Android- & iOS-Ableger ist nicht offline spielbar

Wer Lust auf Diablo Immortal bekommen hat, muss sich darauf einstellen, dass das Action-RPG nur dann spielbar ist, wenn eine Verbindung zum Internet besteht.

von Hannes Rossow,
05.11.2018 13:15 Uhr

Diablo Immortal benötigt eine ständige Verbindung zum Internet.Diablo Immortal benötigt eine ständige Verbindung zum Internet.

Die Ankündigung von Diablo Immortal, dem ersten Mobile-Ableger der beliebten Action-RPG-Reihe steht weiterhin unter keinem guten Stern. Nun gab Blizzard auch bekannt, dass für das Spielen von Diablo Immortal eine ständige Verbindung zum Internet unerlässlich ist.

Offline kann das Android- und iOS-RPG daher nicht gespielt werden.

Kein Looten ohne Internet

Spielen unterwegs eingeschränkt: Dies bestätigte Wyatt Cheng, Lead Game Designer von Diablo Immortal, im Rahmen der BlizzCon. Das bedeutet, dass Diablo Immortal nicht gerade dafür geeignet ist, auf dem Weg zur Arbeit gespielt zu werden. Zumindest dann nicht, wenn auch U-Bahn-Tunnel auf dem Weg liegen. (via VG247)

Singleplayer trotzdem möglich: Im Gegensatz zur Internetverbindung ist Multiplayer aber kein Muss. Wer will kann Diablo Immortal auch solo spielen, allerdings werden sich die meisten Dungeons wohl am einfachsten in einer Gruppe knacken lassen. Da auch Battle.net unterstützt werden soll, ist die Online-Pflicht noch weniger verwunderlich.

Diablo Immortal erscheint bald für iOS und Android.

Diablo Immortal - Erstes Gameplay: So funktioniert Mobile-Diablo 2:24 Diablo Immortal - Erstes Gameplay: So funktioniert Mobile-Diablo


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Nawiedzeni / Haunted Hathaways | The Road Not Taken | Metallbearbeitung & Schlosserei