Crossplay - Durch Streaming wird das Feature unausweichlich, meint Take-Two-Chef

Auch wenn sich vor allem Sony noch quer stellt, hält der CEO des Publishers Take-Two Crossplay nur für eine Frage der Zeit.

von Maximilian Franke,
18.09.2018 13:14 Uhr

Werden irgendwann alle Konsolen eine große Familie? Werden irgendwann alle Konsolen eine große Familie?

Zusammen spielen, egal wer welche Konsole hat - Das ist ein Wunsch vieler Spieler, der langsam aber sicher Fahrt aufzunehmen scheint.

Auch wenn die Grenzen zwischen den verschiedenen Herstellern definitiv noch vorhanden sind, hält Strauss Zelnick, der Chef des Publishers Take-Two Interactive, die Umsetzung für unausweichlich (via Gameinformer).

Die Grenzen schwinden langsam

Das sagte er während einer Präsentation auf der Goldman Sachs Communacopia-Konferenz letzte Woche. Die Anzeichen dafür sieht er in den Entwicklungen der letzten Monate.

"Die geschlossenen Grenzen der Systeme verschwinden. (...) Microsoft ist im Grunde schon an dieser Stelle. "

Tatsächlich hat sich Microsoft in der Vergangenheit recht offen gegenüber Crossplay gezeigt. Online-Spiele wie Minecraft oder Fortnite lassen bereits die Kooperation zwischen Xbox One, Nintendo Switch und PC zu.

Das schwarze Schaf in dieser Diskussion ist weiterhin Sony, die sich trotz großer Nachfrage der Community verschlossen zeigen. Durch die hohe Verbreitung der PS4 entfällt das Feature damit für viele Spieler automatisch.

Minecraft unterstützt bereits Crossplay zwischen Xbox One und Nintendo Switch.Minecraft unterstützt bereits Crossplay zwischen Xbox One und Nintendo Switch.

Streaming soll die Entwicklung beschleunigen

Einen Grund für seine Prognose sieht Zelnick in den aufstrebenden Möglichkeiten zum Streamen von Spielen.

Außerdem müsse sich jede Branche, die von den Konsumenten abhängig ist, irgendwann nach diesen richten. Der reine Fokus auf ökonomische Befindlichkeiten sei falsch.

"Streaming wird das Verschwinden der Grenzen beschleunigen. Wir sind alle hier für die Konsumenten. Wenn du Regeln erstellst, die dem Konsumenten nicht von Nutzen ist, sondern nur deinem Unternehmen helfen sollen, liegst du falsch. Die Käufer werden sich abwenden. Du musst darauf achten, was der Konsument möchte. "

Sony bietet mit Playstation Now bereits einen Streaming-Service an, der sich über PS4-Systeme oder am PC nutzen lässt.

Auch Microsoft arbeitet Gerüchten zu Folge an mehreren Xbox One-Nachfolgern. Neben einer klassischen Konsole soll einer davon deutlich leistungsschwächer sein und vor allem als Streaming-Plattform genutzt werden.

Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten? 7:32 Fortnite: Battle Royale - Video: Kann man auf dem Handy im Crossplay mit PS4 und PC mithalten?


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Vixen - Jia Lissa, Tori Black - When In Paris | a biography of the early life and family of napoleon bonaparte | Neformálny Pevný Dlhý rukáv Dĺžka po kolená Šaty