CoD: Black Ops 4 - Halbe Milliarde US-Dollar Umsatz am Startwochenende

Treyarchs Multiplayer-Shooter Call of Duty: Black Ops 4 legt ein erfolgreiches Startwochenende hin.

von David Molke,
19.10.2018 10:37 Uhr

Call of Duty: Black Ops 4 hat sich offenbar trotz des Verzichts auf eine klassische Singleplayer-Kampagne gut verkauft.Call of Duty: Black Ops 4 hat sich offenbar trotz des Verzichts auf eine klassische Singleplayer-Kampagne gut verkauft.

Call of Duty: Black Ops 4 ist seit einer Woche erschienen. Der Shooter von Treyarch setzt unter anderem auf den Battle Royale-Modus Blackout. Eine klassische Singleplayer-Kampagne gibt es dieses Mal nicht.

Was dem Erfolg offenbar nicht geschadet hat: Wie Entwickler Treyarch und Publisher Activision bekannt geben, erzielte CoD: Black Ops 4 am Startwochenende einen Umsatz von einer halben Milliarde US-Dollar.

Black Ops 4 macht in 3 Tagen 500 Millionen US-Dollar

Call of Duty beweist Durchhaltevermögen: Das Franchise erscheint immerhin jährlich und bei Black Ops 4 handelt es sich um eine der Sub-Reihen des großen Ganzen.

Dass sich der Titel trotzdem wacker schlägt, dürfte zu großen Teilen an der Multiplayer-Gemeinde sowie dem neuen Battle Royale-Modus liegen.

Entwickler Treyarch hat mit der Entscheidung für Blackout und gegen eine herkömmliche Singleplayer-Story wohl den Nerv der Gemeinde getroffen. Auch die Neuerungen am Zombie-Modus kommen allgemein gut an.

Call of Duty: Black Ops 4 - Video - Treyarch-Entwickler: »Sagt Activision nicht, was wir getan haben!« 46:20 Call of Duty: Black Ops 4 - Video - Treyarch-Entwickler: »Sagt Activision nicht, was wir getan haben!«

Neue Rekorde: Zahl der Spieler steigt

Mehr als im Vorjahr: Black Ops 4 haben mehr Menschen an den ersten drei Tagen nach Launch gespielt, als es bei Call of Duty: WWII und bei Call of Duty: Black Ops 3 der Fall war.

Laut der Pressemitteilung stellt der neue Teil Rekorde für das Call of Duty-Franchise auf, was die meisten Spieler insgesamt, die höchste durchschnittliche Spielzeit pro Spieler sowie die Gesamtspielzeit auf Current-Gen-Konsolen angeht.

Call of Duty: Black Ops 4 befindet sich wohl alles andere als im Sturzflug.Call of Duty: Black Ops 4 befindet sich wohl alles andere als im Sturzflug.

Auch auf Twitch erfolgreich:

Call of Duty: Black Ops 4 erfreut sich offensichtlich nicht nur bei den Spielern und Spielerinnen großer Beliebtheit, sondern auch bei den Zuschauern.

Kein anderer Call of Duty-Titel wurde innerhalb der ersten drei Tage mehr auf Twitch angeschaut, als es bei Black Ops 4 jetzt der Fall war.

Black Ops 4
Warum Blackout besser ist als Fortnite: Battle Royale

Wie gefällt euch der neue Call of Duty-Teil? Was sagt ihr zur fehlenden Singleplayer-Kampagne und dem Battle Royale-Modus Blackout?

Call of Duty: Black Ops 4 - Bilder aus den Story-Cutscenes ansehen

Call of Duty: Black Ops 4 - Testvideo: Multiplayer-Hit statt Solo-Bombast 9:50 Call of Duty: Black Ops 4 - Testvideo: Multiplayer-Hit statt Solo-Bombast


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Bête noire "Condamné plaider" | Haikyu!! | Passenger | Let Her Go (Official Video).mp3