Blinder Black Ops 4-Spieler will 10.000 Kills - Das ist sein Geheimnis

Ein blinder CoD-Spieler hat sich erneut ein unglaubliches Ziel gesetzt. 10.000 Kills will er in Black Ops 4 schaffen.

von Dennis Michel,
24.10.2018 12:45 Uhr

Ein blinder Spieler setzt sich 10.000 Kills in Black Ops 4 als Ziel. Ein blinder Spieler setzt sich 10.000 Kills in Black Ops 4 als Ziel.

Manche Dinge sind so unfassbar, dass man sie im ersten Moment nicht glauben mag. So auch die Geschichte von CoD-Spieler TJ_the_Blind.

TJ hat es sich zum Ziel gesetzt, 10.000 Kills im Multiplayer von Call of Duty: Black Ops 4 zu schaffen - blind.

"Das ist doch unmöglich", sagt ihr? Und wie das möglich ist! Bereits im Vorgänger CoD: WW2 hat der leidenschaftliche Gamer exakt das geschafft.

Blinder Spieler will auch im Zombie-Modus Kills sammeln

Auf Reddit hat TJ einen Post verfasst, in dem er sein ambitioniertes aber keinesfalls unrealistisches Ziel beschreibt:

"Für die, die mich nicht kennen: Ich bin blind und Spiele Call of Duty. Gestern habe ich meinen ersten Kill im Multiplayer geschafft und werde versuchen auf insgesamt 10.000 Kills zu kommen. Das gleiche Ziel habe ich mir in World War 2 gesetzt und geschafft. "

Das kann allerdings ein wenig dauern. Aktuell gefällt TJ der Zomie-Modus so gut, dass er sich ein zusätzliches Ziel von 100.000 Zombie-Kills vorstellen kann. Mit dieser Aktion möchte er auch anderen körperlich beeinträchtigten Personen Mut machen.

"Wenn ich tausende Kills ohne das Spiel zu sehen schaffen kann, hoffe ich, dass auch andere körperlich beeinträchtigte Personen ermutigt werden, so gute Leistungen zu erzielen. "

Das ist "Tjs" Erfolgsrezept

Wie er diese Leistungen erzielt, könnt ihr live auf Twitch verfolgen. Zudem hat TJ einen YouTube-Kanal, auf den er regelmäßig Videos hochlädt. Darunter ein Video, in dem er es im Zombie-Modus bis in die 28. Runde schafft.

Wie macht er das?
TJ benutzt seine Teammitglieder und den Sound, um sich auf der Map zurechtzufinden. So geben ihm Schritte und andere Geräusche den Hinweis, wo gerade die Action stattfindet.

Speziell Call of Duty sei für blinde Spieler sehr gut geeignet, da es ein ausgezeichnetes Sound-Design habe.

Schauen andere Spieler bei einem Spiel zuerst auf die Grafik, spielt bei TJ die Qualität des Sounds die entscheidende Rolle.

"Der Klang eines befriedigenden Headshots im Multiplayer, ein ganzes Magazin in eine Horde Zombies zu feuern, eine Mine an einer guten Stelle zu platzieren und so einen Kill zu bekommen - all diese Punkte machen befriedigende Geräusche. "

Respekt TJ! Was sagt ihr zu seiner Leistung?


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Montantes e titulares | Share on Google+ | Constantine: Ciudad de los demonios The Movie (2018)