Black Ops 4 - Blackout-Beta unterstützt auf Xbox weniger Spieler & erstes Update

Die Blackout-Beta von Call of Duty: Black Ops 4 ist nun auch auf der Xbox One gestartet - allerdings mit weniger Spielern aus als PS4.

von Mirco Kämpfer,
15.09.2018 10:00 Uhr

Black Ops 4 Blackout nun auf Xbox One.Black Ops 4 Blackout nun auf Xbox One.

Nachdem PS4-Spieler seit letzten Montag in die Blackout-Beta von Black Ops 4 zocken dürfen, ist der Battle Royale-Modus für Beta-Teilnehmer nun auch auf der Xbox One verfügbar.

Allerdings mit einer Einschränkung.

Auf der Xbox One (und dem PC) sind nämlich maximal 80 Spieler erlaubt statt 88 Spieler wie auf der PS4.

Was ist da los? Auch auf der PS4 unterstützte Blackout zu Beginn "nur" 80 Spieler. Treyarch hatte aber immer das Ziel, den Modus weiter zu optimieren und mehr Spieler anzupeilen.

Das ist dann letztlich auch passiert. Treyarch erhöhte die Spielerzahl auf 88 Spieler.

Bald auch 88 Spieler auf Xbox One? Die Entwickler testen laut eigenen Aussagen unterschiedliche Spielerzahlen, um Blackout für den Release zu optimieren.

Das klingt beinahe so, als würden sie auf PC und Xbox One andere Spielerzahlen erlauben.

Aber wer weiß, Treyarch arbeitet im Hintergrund fleißig an der Performance. Vielleicht kommt schon heute oder morgen ein Update, das auch auf der Xbox mehr Spieler ermöglicht.

Beta-Fazit: Blackouts ist das bessere PUBG!

Neues Update für Blackout erschienen - Patchnotes

Mit dem Startschuss auf Xbox One schob Treyarch auch gleich ein neues Update für die Beta nach.

Treyarch fixt diverse Bugs.Treyarch fixt diverse Bugs.

Neben diversen Bugfixes gab es auch Anpassungen am Wingsuit und dem Kollaps-Sturm, der nun mehr Schaden verursacht.

Patchnotes auf Deutsch:

Allgemein

  • Beta nun auf PC und Xbox One mit 80 Spielern verfügbar.

Diverses

  • Mehrere Fixes für "Die Session ist beendet"-Fehler.
  • Fixes bzgl. der Kollision und Spieler, die in der Map festhingen.
  • Stat-Verbesserungen hinter den Kulissen und für Merits pro Action
  • Diverse Killcam-Bugs gefixt
  • Problem behoben, bei den mehrere Spieler im gleichen Teil des Startgebiets spawnten
  • Problem behoben, bei dem Spieler nicht zu Boden gingen, wenn sie aus mittlerer Höhe aus einem Helikopter crashten.

Spielverbesserungen

  • Kollaps: Innerhalb des Sturm wurde der Schaden erhöht
  • Wingsuit: Spieler können bei hoher Geschwindigkeit nicht mehr nach oben fliegen
  • Wingsuit: Nach einem Deep Dive wieder langsamer zu fliegen, dauert nun etwas länger
  • Frachtlieferungen: Die Transportflugzeuge haben mehr Gesundheit und können nicht mehr durch Kugeln beschädigt werden

Die Blackout-Beta läuft noch bis Montag, den 17. September. Alle Infos zur Probephase des Battle Royale-Modus findet ihr hier.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

sony rx100 m3 batteria | Captain Tsubasa International Overseas Games En La Liga | Psychology of Personality - Lecture Notes