Black Ops 4 - Blackout-Beta sprengt Erwartungen, aber es gibt auch Kritik

Die Blackout-Beta läuft bereits seit zwei Tagen auf PS4, die meisten Spieler sind begeistert. Was die Community an dem Modus mag - und was nicht.

von Mirco Kämpfer,
12.09.2018 12:30 Uhr

Black Ops 4 Blackout: Das sagen die Fans.Black Ops 4 Blackout: Das sagen die Fans.

Als Treyarch den Blackout-Modus für Call of Duty: Black Ops 4 ankündigte, waren viele skeptisch.

Schon wieder Battle Royale? Muss nach Fortnite und PUBG nun jedes Spiel dieser Welt dem BR-Hype folgen?

Im Falle von Black Ops 4 scheint es sich jedoch gelohnt zu haben, wie ein Blick auf Reddit zeigt.

Die Blackout-Beta ist seit Montag um 19 Uhr live, die ersten Spieler haben bereits mehrere Stunden gezockt - und sind größtenteils entzückt.

So kommt die Beta in der Black Ops 4-Community an.

Darum lieben die Fans die Blackout-Beta von Black Ops 4

Beta überzeugt selbst Skeptiker: Die ersten Stimmen sind überwiegend positiv. Die Fans genießen die Beta, tauschen sich angeregt aus und loben den neuen Modus.

Blackout sei trotz anfänglicher Skepsis auf jeden Fall eine Bereicherung.

CoD: Black Ops 4 - Wingsuit, Helis und mehr: Diese Fahrzeuge steuert ihr in Blackout (Battle-Royale-Trailer) 2:14 CoD: Black Ops 4 - Wingsuit, Helis und mehr: Diese Fahrzeuge steuert ihr in Blackout (Battle-Royale-Trailer)

Besonders gut kommen das von Call of Duty gewohnt flotte Gameplay, die aufsammelbaren Perks und die abwechslungsreiche Map an.

"Ich liebe die Beta, und das sage ich nicht nur, damit Treyarch diesen Kommentar liest", schreibt etwa FrankWhite2479.

DionLord fügt hinzu: "Es ist so flüssig und geschmeidig, vor allem im Vergleich zu PUBG. Das Gunplay und das Fahren fühlt sich so viel besser an."

"Ich liebe dieses Spiel, es ist das Battle Royale, das wir gebraucht haben!", meint ein weiterer Redditor.

AdamIIA ergänzt: "Blackout hat mich tatsächlich umgeblasen und das sage ich als jemand, der seit Jahren kein CoD im Multiplayer gespielt hat."

Blackout sorgt für Spannung: Die Fans posten Gifs und Videos ihrer coolsten Spielmomente.

Ein Reddit-User zeigt etwa stolz, wie er einen Gegner aus 380 Meter Entfernung aus einem Helikopter snipert.

Crazy 380m Snipe in Call of Duty Blackout- Killed in Helicopter from r/Blackops4

Mit Memes wie diesem zeigen die Fans, dass sie an Blackout als ernst zunehmenden Fortnite-Konkurrenten glauben:

Eines von vielen Memes zur Blackout-Beta.Eines von vielen Memes zur Blackout-Beta.

Blackout ist für einige aber auch ein starkes Argument gegen den sonst so beliebten CoD-Multiplayer:

Multiplayer oder Blackout? Das ist die Frage.Multiplayer oder Blackout? Das ist die Frage.

Die Grafik überzeugt: Optisch sei Blackout teils wunderschön, die Gebiete sind abwechslungsreich und detailliert gestaltet.

"Die Map und das Gebäude-Design sind wirklich beeindruckend", sagt beispielsweise JDFive.

Es gibt regelmäßige Updates: Normalerweise sind Betas heutzutage eher mit einer Demo oder einem Servertest gleichzusetzen, ohne Änderungen einzuführen.

Treyarch hingegen reagierte direkt auf erstes Feedback und kassiert dafür großes Lob.

AxXB1ZXxB sagt: "Im Ernst, die gesamte Beta hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen. Die Tatsache, dass ihr regelmäßig Updates während der Beta nachschiebt und dass ihr tägliche Updates plant, ist genial!"

Die abwechslungsreiche Map kommt bei den Spielern gut an.Die abwechslungsreiche Map kommt bei den Spielern gut an.

Die Fans vertrauen Treyarch: Treyarch gilt unter den drei CoD-Entwicklerstudios als eines der beliebtesten, die Black Ops-Serie konnte eine Menge Fans um sich scharen.

Das geht sogar soweit, dass einige die gesamte Serie lieber in Treyarchs Verantwortung sehen wollen.

PurpsMaSquirt sagt: "Wenn Activision CoD einfach an Treyarch geben würde und kontinuierlich Umsatz durch neuen Content bzw. neue Updates machen würde, wäre ich glücklich."

Es gibt auch Kritik: Diese Dinge sollen sich ändern

Rüstungen sind den Spielern in Blackput ein Dorn im Auge.Rüstungen sind den Spielern in Blackput ein Dorn im Auge.

Natürlich sind die Fans nicht mit allem zufrieden, es hagelt teils auch starke Kritik.

Aber: Diese Kritik ist fast immer konstruktiv.

Hate-oder Flame-Posts suchen wir vergeblich. Eine Besonderheit, gerade in der hitzigen CoD-Community.

Die häufigsten Beschwerden:

  • Items und Munition aufzusammeln dauert zu lange
  • Teamkameraden lassen sich viel zu schnell wiederbeleben
  • Es sollte mehr als 80 Spieler geben
  • Level 3-Rüstungen sollen generft werden oder seltener als Loot zu finden sein
  • Das Inventar sei fummelig
  • Friendly Fire könnte ein Problem werden, es soll Strafen geben und Kameraden sollen nicht lootbar sein
  • Geräusche und Schritte seien zwar gut hörbar, aber gerade in Gebäuden sehr schwer lokalisierbar

Treyarch reagiert bereits auf Feedback

Die Entwickler haben bereits am ersten Tag auf die Fans reagiert gehört und ein Update veröffentlicht.

Call of Duty: Black Ops 4 - Beta-Trailer zeigt erste Spielszenen aus dem Battle-Royale-Modus Blackout 1:55 Call of Duty: Black Ops 4 - Beta-Trailer zeigt erste Spielszenen aus dem Battle-Royale-Modus Blackout

So lassen sich Items nun etwas schneller aufsammeln, zudem wurde die Spielerzahl von 80 auf 88 erhöht.

Dazu: Update 1 für Blackout ist live - Patchnotes

Weitere Fixes sind bereits in Arbeit, Treyarch plant tägliche Updates.

Die Blackout-Beta läuft noch bis zum 17. September auf PS4, Xbox One-Spieler können ab Freitag loslegen.

Alles was ihr zur Blackout-Beta wissen müsst, findet ihr in unserem Übersichtsartikel.

Seid ihr auch von der Blackout-Beta begeistert? Oder was nervt euch besonders?


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Maya and Miguel | Kingdom Season 1 Episode 33 English Dubbed | HD Reprisal