Battlefield 5 - Gerücht: Battle Royale-Modus erscheint kostenlos & Bad Company 2-Remaster geplant

Battlefield 5 kämpft angeblich mit schwächelnden Vorverkaufszahlen. Einem weiteren Gerücht zufolge sollen jetzt Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.

von David Molke,
30.08.2018 13:30 Uhr

Battlefield 5 soll angeblich nicht die besten Vorverkaufszahlen vorweisen können, weshalb der Battle Royale-Modus kostenlos kommen könnte.Battlefield 5 soll angeblich nicht die besten Vorverkaufszahlen vorweisen können, weshalb der Battle Royale-Modus kostenlos kommen könnte.

Battlefield 5 erscheint in einer Zeit, in der auch einige Titel auf den Markt kommen, die heiß erwartet werden. Darum gibt es bereits Unkenrufe, die behaupten, die Vorverkaufszahlen würden schwächeln. Den Shooter könnte ein ähnliches Schicksal wie seinerzeit Titanfall 2 ereilen.

Neuen Gerüchten zufolge soll das aber alles halb so wild sein. Außerdem halten DICE und EA angeblich massiv dagegen, indem sie gleich zwei Asse aus dem Ärmel schütteln:

Ein vermeintlicher Insider will erfahren haben, dass intern überlegt werde, die angeblich schwachen zahlen mit zwei Methoden in die Höhe zu treiben.

  • den geplante Battle Royale-Modus von Battlefield 5 gratis zu veröffentlichen
  • ein Remaster zu Bad Company 2 zu veröffentlichen.

Vorverkaufszahlen angeblich viel besser als behauptet

Einem anonymen Tipp zufolge, den Giant Bomb erhalten haben will, seien die Vorverkaufszahlen zu Battlefield 5 bereits gestiegen. Sie sollen sogar jetzt schon die Vorverkäufe von Titanfall 2 übertreffen.

Doch damit nicht genug: Außerdem seien die Verkäufe aus der ersten Woche des Mech-Shooters ebenfalls bereits überholt worden.

Abgesehen davon, dass es wirklich fies ist, dass alle so auf Titanfall 2 herumhacken (einer der besten Shooter überhaupt, der zumindest auf dem PC auch immer noch eine aktive Community hat), handelt es sich hierbei lediglich um ein Gerücht, das einem anderen Gerücht widerspricht.

Was es wohl mit den Gerüchten zu Battlefield 5 auf sich hat?Was es wohl mit den Gerüchten zu Battlefield 5 auf sich hat?

Battlefield 5
"Besondere Überraschung" soll Verkaufszahlen nach dem Launch verbessern

EA denkt angeblich über Free2Play-Battle-Royale-Modus nach

Jedenfalls soll EA bereits an mehreren Plänen arbeiten, um die angeblich gar nicht so schlechten Vorverkaufszahlen noch besser zu gestalten.

Wie Fortnite? Um dafür zu sorgen, dass Battlefield 5 ein voller Erfolg wird, könnte dem Gerücht zufolge einfach der Battle Royale-Modus kostenlos spielbar gemacht werden.

Mit Vorsicht zu genießen: Jedenfalls sei das eine Idee, mit der aktuell herumexperimentiert werde.

Battlefield 5 - Reveal-Trailer zeigt immense Action und Gameplay 2:34 Battlefield 5 - Reveal-Trailer zeigt immense Action und Gameplay

Termin der Open Beta steht fest
Battle Royale-Modus kommt nicht von Dice

Kommt womöglich ein Bad Company 2-Remaster?

Außerdem behauptet der anonyme Tippgeber, dass EA und DICE auch noch darüber nachdenken, eventuell ein Remaster zu Battlefield: Bad Company 2 aus der Taufe zu heben.

Der Vergleich zu Activisions Call of Duty: Modern Warfare-Remaster liegt da natürlich nahe und soll von der anonymen Quelle ebenfalls gezogen worden sein.

Wie gesagt: Es handelt sich dabei lediglich um unbestätigte Gerüchte, die mit allergrößter Vorsicht zu genießen sind.

Hier im Podcast geht es ungefähr ab dem Zeitpunkt 2:23:40 um die Gerüchte, von denen auch der Giant Bomb-Chef Jeff Gerstmann gehört haben will:

Was haltet ihr von den Behauptungen, könnt ihr euch das vorstellen?

Battlefield 5 - Gamescom-Trailer zeigt Zerstörung von Rotterdam und ersten Battle-Royale-Teaser 2:07 Battlefield 5 - Gamescom-Trailer zeigt Zerstörung von Rotterdam und ersten Battle-Royale-Teaser


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Computer Bus Arhitecture - 2536 Words | inventor | nadeem1619