Anime-Kracher »Gantz« wird verfilmt - Realfilm mit Kinopremiere 2011

Der Trend »Anime-Realverfilmung« setzt sich fort: Nach jüngsten Ankündigungen wie Jin Roh oder Akira reiht sich nun der Sci-Fi-Anime »Gantz« in die Liste der anstehenden Realverfilmungen ein.

von Nino Kerl,
09.10.2009 15:00 Uhr

Nach unzähligen Manga- und Anime-Realverfilmungen wie Dragonball, Akira oder Cowboy Bebop soll die nächste Leinwand-Adaption einer Manga-Vorlage laut jüngster Gerüchte bereits nächsten Monat in Produktion gehen: »Gantz«. Die Dreharbeiten am Sci-Fi-Kracher sollen bis April 2010 abgeschlossen sein. Im Jahr 2011 steht dann die Premiere in den japanischen Lichtspielhäusern auf dem Plan.

In die Rollen der Protagonisten -- die zu Beginn der Handlung Bekanntschaft mit einem U-Bahn-Zug machen – schlüpfen die Darsteller Kenichi Matsuyama (u.a. Death Note) und Kazunari Ninomiya (u.a. Letters from Iwo Jima). Im Regiestuhl nimmt Shinsuke Sato (u.a. Oblivion Island) Platz, für das Drehbuch zeichnet Yusuke Watanabe (u.a. 20th Century Boys) verantwortlich.

Im Jahr 2004 wurde der düstere Manga bereits vom Studio Gonzo als Anime umgesetzt. Die Serie erschien 2005 auch beim deutschsprachigen Anime-Publisher OVA auf insgesamt acht DVDs.

»Mehr News zum Thema Anime findet ihr HIER im Anime Channel«


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Are Computers Necessary? - 539 Words | 26.11.1804:20 Uhr Bravo Hits Jesien 2018 Pop320 kbit/s 0 / 04.937 Hits VID P2P DDL 0 Kommentare | 18Yo Minx Amy Quinn Riding Big Cock In Knee Highs