Anime Japan: Der Löwe Leo brüllt wieder... - Yoshitaka Amano (Final Fantasy) involviert

Der Todestag des japanischen Star Mangaka Osamu Tezuka jährte sich Anfang Februar zum neunten Mal. Der japanische TV-Sender Fuji TV ehrt den Meister mit einem Special.

von Gamepro Redaktion,
28.08.2009 13:00 Uhr

Dieses Jahr steht in Japan alles im Zeichen des Manga-Gottes Osamu Tezuka, dessen Todestag sich am 9. Februar zum 20. Mal jährte. Im Gedenken an den großen Meister strahlt Fuji TV am 5. September ein Jungle Emperor Leo-Special aus, das Regisseur Goro Taniguchi (u. a. Code Geass: Lelouch of the Rebellion) für Tezuka Productions inszenierte.

Das Special ist eine Neuinterpretation von Osamu Tezukas Saga über den weißen Dschungelkönig, deren Anime- Geschichte 1965 mit der hierzulande als Kimba, der weiße Löwe bekannten TV-Serie begann und mit dem bei OVA Films erschienenen Movie Jungle Emperor Leo von 1997 ihren vorläufigen Höhepunkt fand. Das Drehbuch des aktuellen TV-Specials stammt von Osamu Suzuki (u. a. Love*Com-Live-Action-Movie), während das Character- Design von niemand Geringerem als dem bekannten Final Fantasy-Künstler Yoshitaka Amano beigesteuert wird.

»Mehr News, Specials und Videos zum Thema Anime findet ihr HIER im Anime Channel«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

Mormon Tabernacle Choir | Table Decoration | The Obsidian Curse