Alle Gewinner der Game Awards 2018 - Red Dead 2 dominiert, Kratos gewinnt

Heute Nacht wurden in Los Angeles die besten Spiele des Jahres 2018 gekürt. Das sind die Gewinner.

von Dennis Michel,
07.12.2018 06:05 Uhr

Das sind die Gewinner der Game Awards 2018.Das sind die Gewinner der Game Awards 2018.

Soeben wurden in Los Angeles, USA bei den The Game Awards 2018 die besten Spiele des Jahres in insgesamt 22 Kategorien gekürt.

Zu den großen Gewinnern des Abends zählten wie erwartet God of War und Red Dead Redemption 2, die zusammen sieben Preise abstaubten.

The Game Awards 2018
Alle wichtigen News & Trailer im Überblick

Beim wohl wichtigsten Award des Abends, der Auszeichnung "Spiel des Jahres", setzte sich Kratos gegen Arthur Morgan durch.

Nachfolgend erklären wir euch, was die Game Awards sind und zeigen eine vollständige Liste aller Gewinner. Die Sieger haben wir gefettet.

Die Gewinner im Überblick:

Game of the Year: God of War

Best Ongoing Game: Fortnite

Best Game Direction: God of War

Best Narrative: Red Dead Redemption 2

  • Detroit: Become Human
  • God of War
  • Life is Strange 2: Episode 1
  • Marvel's Spider-Man
  • Red Dead Redemption 2

Best Art Direction: Return of the Obra Dinn

  • Assassin's Creed Odyssey
  • God of War
  • Octopath Traveler
  • Red Dead Redemption 2
  • Return of the Obra Dinn

Best Music/Score: Red Dead Redemption 2 (Woody Jackson)

  • Celeste (Lena Raine)
  • God of War (Bear McCreary)
  • Marvel's Spider-Man (John Paesano)
  • Ni No Kuni 2 (Joe Hisaishi)
  • Octopath Traveler (Yasunori Nishiki)
  • Red Dead Redemption 2 (Woody Jackson)

Best Audio Design: Red Dead Redemption 2

Best Performance: Roger Clarkas (Arthur Morgan, Red Dead Redemption 2)

  • Bryan Dechartas (Connor, Detroit: Become Human)
  • Christopher Judgeas (Kratos, God of War)
  • Melissanthi Mahutas (Kassandra, Assassin's Creed Odyssey)
  • Roger Clarkas (Arthur Morgan, Red Dead Redemption 2)
  • Yuri Lowenthalas (Peter Parker, Marvel's Spider-Man)

Games for Impact: Celeste

Best Indie Game: Celeste

Best Mobile: Florence

Best VR Game: Astro Bot Rescue Mission

Best Action Game: Dead Cells

Best Action/Adventure Game: God of War

Best Roleplaying Game: Monster Hunter: World

Best Fighting Game: Dragon Ball FighterZ

Best Family Game: Overcooked 2

Best Strategy Game: Into the Breach

Best Sports/Racing Game: Forza Horizon 4

Best Multiplayer Game: Fortnite

  • Call of Duty: Black Ops 4
  • Destiny 2: Forsaken
  • Fortnite
  • Monster Hunter: World
  • Sea of Thieves

Best Student Game: Combat 2018

  • Combat 2018
  • Dash Quasar
  • JERA
  • LIFF
  • RE: Charge

Best Debut Indie Game: The Messenger

Was sind die Game Awards?

Die The Game Awards sind eine alljährlich stattfindende Preisverleihung für Videospiele, die gerne als "Oscars der Gaming-Welt" betitelt werden.

Neben der Award-Show gibt es jedes Jahr zudem unzählige Ankündigungen und Trailer zu kommenden Blockbuster-Titeln.

GamePro.de gehört ebenso wie unsere Schwesterseite GameStar.de zur Fachjury der Game Awards 2018.

Was sagt ihr zu den Gewinnern der Game Awards 2018?


Kommentare(151)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

A-Z List | Vom Ende einer Geschichte (2017) | MX Player PRO paid