Aliens vs. Predator - Droht Indizierung? - Shooter kommt ungekürzt oder gar nicht

Die Entwickler von Rebellion wollen den Shooter Aliens vs. Predator ungekürzt in Deutschland veröffentlichen.

von Andre Linken,
31.08.2009 15:56 Uhr

Dem Ego-Shooter Aliens vs. Predator vom Entwicklerstudio Rebellion könnte in Deutschland die Indizierung drohen. Wie die Entwickler des Spiels erklärten, habe man keineswegs vor, Kürzungen für den deutschen Markt vorzunehmen, wie es bei den zwei PC-Vorgängern noch geschah.

Aufgrund des hohen Gewaltgrades in Aliens vs. Predator ist es allerdings nicht unwahrscheinlich, dass die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle dem Spiel eine Alterseinstufung verweigern könnte. Für Publisher Sega wäre die Alternative zu einer geschnittenen Fassung der komplette Verzicht auf eine Veröffentlichung der Konsolenversionen in Deutschland. Spiele, die keine Kennzeichnung durch die USK erhalten haben, können in Deutschland indiziert werden. Sega hat sich bisher noch nicht zu diesem Thema geäußert.

» Die Preview von Aliens vs. Predator lesen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

16-08-2018, 10:59 | Taiyo no Kisetsu | Murciélago - Raw Chap 66