Ab 12 Jahren - USK vergibt erstmals Altersfreigabe an Videospiel mit Hakenkreuzen

Nur eine Woche nach der Ankündigung, in Zukunft auch Videospielen eine Altersfreigabe zu erteilen, wenn verfassungswidrige Symbolik vorliegt, setzt die USK die neue Rechtsauffassung in die Praxis um.

von Hannes Rossow,
15.08.2018 12:40 Uhr

In Through the Darkest of Times spielen wir eine Gruppe an Widerstandskämpfern zur Zeit des NS-Regimes.In Through the Darkest of Times spielen wir eine Gruppe an Widerstandskämpfern zur Zeit des NS-Regimes.

In der letzten Woche überraschte die USK mit einer historischen Meldung für die deutsche Videospielbranche.

Ab sofort darf nämlich auch bei der Prüfung von Videospielen von der sogenannten Sozialadäquanzklausel Gebrauch gemacht werden. Diese neue Rechtsauffassung ermöglicht es der USK, Videospielen auch dann eine Altersfreigabe zu erteilen, wenn sie verfassungswidrige Symbole darstellen.

Das erste Videospiel mit Hakenkreuzen darf in Deutschland erscheinen

Das ging schnell: Nur wenige Tage nach dieser Bekanntgabe folgt die Nachricht, dass die USK aus der Theorie nun die Praxis gemacht hat.

Die gamescom-Demo des deutschen Videospiels Through the Darkest of Times wurde dem überarbeiteten Prüfverfahren unterzogen und als sozialadäquat eingestuft - die spielbare Demo des Strategiespiels ist ab 12 Jahren freigegeben.

Besondere Anforderungen der USK erfüllt: Die Altersfreigabe wurde damit begründet, dass sich sämtliche Handlungsoptionen des Spiels gegen das NS-Regime richten und Through the Darkest of Times dadurch klar eine Gegnerschaft zum Nationalsozialismus aufbaut.

Elisabeth Secker, Geschäftsführerin der USK, sagt dazu:

"Die Entscheidung ein Spiel aufgrund der vorliegenden Sozialadäquanz zu kennzeichnen, ist ein wichtiger Schritt für die Gleichbehandlung von Games mit anderen Medienarten. "

"Hier zeigt sich, dass Games nicht nur Kunst und Kulturgut sein, sondern sich auch pädagogisch wertvoll mit Zeitgeschichte auseinandersetzen können."

Hakenkreuze nicht automatisch ab 18 Jahren

In dem PC-Spiel agieren wir als Teil einer Widerstandsgruppe und müssen mit Aktionen gegen die erstarkende NSDAP ankämpfen. Gleichzeitig müssen die entsprechenden Ressourcen gesammelt und die Moral der Truppe hochgehalten werden, während die Gestapo nach uns sucht.

Der deutsche Entwickler Paintbucket Games hält sich dabei an die tatsächlichen Geschehnisse und politischen Ereignisse der Zeit.

Dass gleich das erste Videospiel mit der Darstellung von verfassungswidriger Symbolik mit einer Altersfreigabe von 12 Jahren erscheint, macht deutlich, dass sich diese Spiele nicht grundsätzlich nur an Erwachsene richten.

Die USK traut den 12-jährigen Spielern zu, die "ethischen und moralischen Botschaften" des Spiels zu durchschauen.

Begrüßt ihr diese Entscheidung?


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen

PL2153 Minor Essay | Gangsta (3) | google chrome